Tourentipps
Exklusive Motorradtouren zum Nachfahren
Präsentiert von
Jörg Künstle

MOTORRAD-Tourentipp - Mit Gespann durch die Allgäuer Alpen

MOTORRAD-Tourentipp - Die Allgäu-Runde Mit Gespann durch die Allgäuer Alpen

Tourentipp

Zwei echte Allgäuer, ein echtes Dakar-Siegerfahrzeug und eine echt tolle Rundfahrt durchs Oberallgäu. Die Alpen hier: zuckersüß und mitunter unwirklich wie eine Fototapete. Empfehlenswerter Startpunkt: der Jochpass.

Diese sehr abwechslungsreiche Runde führt quer durch das südliche Allgäu und zum Teil durchs angrenzende Österreich. Mit dem Riedbergpass erklimmt man mit dem Motorrad Deutschlands höchste Passstraße (1407 Meter). Auf dem Weg finden sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und gute Plätze für längere Erholungspausen, etwa am Großen Alpsee. Die Straßen sind überwiegend gut ausgebaut und sind auch für schwere Motorräder wie Cruiser sowie für ungeübte Fahrer trotz teils reinrassiger Alpinstrecken problemlos zu meistern.

Fahrtdauer: ca. 5 Stunden / Strecke: 170 km

GPX
Hier die Tour als GPX herunterladen0,27 MByte

Los geht’s am Parkplatz vom Moorbad Oberjoch

> am Kreisverkehr Richtung Bad Hindelang

> ein paar Kilometer feinste Wechselkurven auf der Jochstraße (je nach Tages- oder Ferienzeit kann der Pass allerdings stark von Autoverkehr frequentiert sein, und es gibt nur wenige Überholmöglichkeiten

> weiter nach Sonthofen (wir haben noch Rallye-Gespannbauer Holger Roth einen Besuch in seiner Motorradwerkstatt im Stadtteil Margarethen abgestattet)

> auf der B 308 durch Sonthofen-Stadtmitte und dann auf Illerstraße weiter Richtung Bihlerdorf

> Iller überqueren und links abbiegen Richtung Sonthofener See, Westerhofen und Ofterschwang

> weiter durch anregende Alpenlandschaft nach Bolsterlang bis Obermaiselstein

> hoch geht’s auf dem Riedbergpass mit zig wunderschönen Kurvenkombinationen und tollem, glatten Asphalt

> Landschaft öffnet sich mit klasse Panorama kurz vor Balderschwang (dort Pause- und Einkehrmöglichkeit)

> in Hittisau (bereits Österreich) rechts halten und von der 205 sofort wieder rechts abbiegen auf Nebenstrecke (L 22) nach Gfäll, Eggling und Niemans

> bei Neuhaus wieder auf die 205 Richtung Aach im Allgäu und auf der St 2005 über Weissach bis Oberstaufen

> in Buflings wieder auf die St 2005 nach Norden über Stiefenhofen und dann auf die St 2001 Richtung Ebratshofen

> vor Sibratshofen rechts weg Richtung Missen auf St 2006

> links abbiegen Richtung Börlas und Allgäuer Bergbauernmuseum, dann nach Süden über Diepolz nach Knottenried (klasse Kleinststraßen mit teilweise grandioser Alpenkulisse!)

> links auf St 2006 Richtung Immenstadt (kurvige Strecke bergab mit Blick auf den Großen Alpsee)

> gute Rastmöglichkeiten am Ufer des Großen Alpsees, Abstecher lohnt!

> durch Immenstadt Richtung B 19, die Bundestraße aber nur überqueren und weiter auf St 2006 gen Rettenberg (Zötler-Bier und Brauereigasthof)

> der ansprechenden gut ausgebauten Passtraße mit dem Berg Grünten zur Rechten folgen über Kranzegg bis Wertach

> am Grüntensee vorbei bis Nesselwang, dann nach Südost auf der B 309 Richtung Pfronten halten

> die B 309 nach rechts ins Achtal verlassen und auf schön zu fahrender Talstraße zur deutsch-österreichischen Grenze, danach bis Grän (Österreich)

> durch den Ort weiter bis zur T-Kreuzung und nach rechts ins Tannheimer Tal abbiegen

> gemütlich auslaufen lassen, eingebettet in schöner Bergkulisse auf der Landesstraße 199 durchs Tannheimer Tal rollen (letzte günstige Tankmöglichkeit in Östrreich: Schattwald), zurück nach Oberjoch zum Parkplatz am Moorbad

PDF
Hier das Roadbook als PDF herunterladen2,38 MByte

Weitere Touren und Geschichten rund um die Deutschen Alpen, gibt es in RIDE NO.04!

Mehr zum Thema Tourentipps
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Mehr anzeigen