Das sind die beliebtesten Roller im Oktober 2022

Roller-Neuzulassungen im Oktober Das sind die beliebtesten Roller in Deutschland

MOTORRAD zeigt die 20 beliebtesten Leichtkraftroller sowie Großroller der Neuzulassungsstatistik im Oktober 2022. Neben der Vespa sind besonders die Dreiradroller beliebt.

Piaggio MP3 2022 Piaggio
Kymco Xciting S 400i Modelljahr 2022
Sym Joymax Z 300i 2022
Suzuki Burgman 400 2021
Aprilia SR GT 200 20 Bilder

Die Überschrift "Das sind die beliebtesten Roller in Deutschland" ist etwas irreführend, denn auf den Punkt gebracht, gibt es genau einen Lieblingsroller der Deutschen: die Vespa GTS 300 Super.

Um das konkreter einordnen zu können, hier mal drei Zahlenbeispiele:

  1. Im laufenden Jahr kommt die große Vespa, Stand Oktober 2022, auf insgesamt 6.747 neu zugelassene Exemplare. Der zweitbeliebteste Roller – der Piaggio MP3 300 – kommt auf 718 Stück.
  2. Allein im Oktober verzeichnet die große Vespa 412 Neuzulassungen. Das sind exakt so viele Exemplare, wie von der BMW R 1250 GS im Oktober neu zugelassen wurden.
  3. Die große Vespa ist der einzige Roller, der im Oktober dreistellige Neuzulassungen vorweisen kann.
  4. Von insgesamt 16.576 neuzugelassenen Rollern bis Oktober 2022 mit über 125 Kubik Hubraum entfallen gut 40 Prozent auf die Vespa.
B196 oder Dreiradroller
Verkehr & Wirtschaft

Nicht zu vergessen: Vespa gehört zum Piaggio-Konzern. Und da einige Piaggio-Modelle in der Neuzulassungsstatistik erfolgreich unterwegs sind, sichert sich der italienische Konzern satte 62 Prozent Marktanteil. In den Top 20 platzieren sich, Stand Oktober 2022, der Piaggio MP3 300 (Platz 2), der Piaggio Beverly 400 HPE (Platz 3) sowie der Piaggio MP3 500 (Platz 9).

Dreirad-Roller in Deutschland beliebt

Neben den beiden MP3s von Piaggio platziert sich als dritter Dreiradroller der Peugeot Metropolis 400 auf Platz 4. Damit ist klar, dass die dreirädrigen Modelle, nach der Vespa, eines der beliebtesten Roller-Konzepte in Deutschland verkörpern. Die Top 10 werden vervollständigt durch Honda SH 350 (P5), BMW C 400 GT (P6), Honda Forza 350 (P7), den elektrischen BMW CE 04 (P8) und den Yamaha XMax 300 (P10).

Yamaha Tricity 300 2022
Roller

Beliebteste Leichtkraftroller in Deutschland

Auch die Liste der beliebtesten 125er-Roller führt in Deutschland traditionell die Vespa an – und zwar auf Rang 1 die Vespa GTS 125 (5.621 Einheiten) und auf Platz 2 die Vespa Primavera (3.900 Einheiten). Immerhin ist bei den 125ern der Abstand zum nächstplatzierten Roller nicht ganz so groß: Mit 2.555 Neuzulassungen kommt der Honda SH 125 auf Rang 3.

Insgesamt wurden im laufenden Jahr 2022, Stand Oktober, 27.768 Leichtkraftroller neu in Deutschland zugelassen, womit die 125er-Roller nach den großen Motorrädern und den Leichtkrafträdern die drittwichtigste Kategorie des Kraftradmarkts sind.

Marktanteile 125er-Roller

Piaggio kommt dank der Vespa-Modelle bei den Leichtkraftrollern auf 46 Prozent Marktanteil, Honda sichert sich 21,4 Prozent. Danach wird es sehr kleinteilig: Kymco kommt auf 6,3 Prozent Marktanteil, Yamaha auf 5,6 Prozent und Peugeot auf 5,0 Prozent.

Umfrage

Welcher Roller-Typ sind Sie?
2677 Mal abgestimmt
Ein Roller muss klein und wendig sein.
Ein Roller muss groß, leistungsstark und bequem sein.

Fazit

Wo andernorts in Europa große Sportroller wie der Yamaha TMax prestigeträchtig und erfolgreich sind, bleiben wir Deutschen der Vespa treu. Und wenn ausnahmsweise mal keine Vespa gekauft wird, dann greifen auffallend viele Rollerpiloten und -pilotinnen zu Dreiradrollern wie Piaggio MP3 300, Piaggio MP3 500 oder Peugeot Metropolis 400.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Neuzulassungen
125er Leichtkrafträder Neuzulassungen
Verkehr & Wirtschaft
Vespa GTS 300 2023 Fahrbericht
Roller
Alpenmasters 2020 Finale
Verkehr & Wirtschaft
Deutscher Durchschnitts-Biker
Verkehr & Wirtschaft
Mehr anzeigen