Snowmobil vs. Hayabusa Race your Ride
Snowmobil vs. Hayabusa
Snowmobil vs. Hayabusa
Snowmobil vs. Hayabusa
Snowmobil vs. Hayabusa 10 Bilder

Schneemobil schneller als eine Hayabusa

Schneemobil schlägt Hayabusa Irres Drag Race auf irrem Schneemobil

Ein getuntes Schneemobil ist gegen eine umgebaute Hayabusa im Drag Race angetreten und hat gewonnen. Mit Nitro-Aufladung hat das Ski-Doo über 200-Zweitakt-PS.

Es ist das alte Problem: Das alte Schneemobil steht rum, zur Entsorgung zu schade. Lösung: Umbauen zu einem Drag Racer. Ort: Natürlich die USA, in Wisconsin. Der Mann mit der Lösung ist Brian Lamb und das mit dem vermeintlichen Entsorgen nicht ganz ernst zu nehmen.

Schneemobil aus der Hölle

Brians Ski-Doo Mach Z800 von 1999 bekommt eine umfassende technische Überholkur, die natürlich beim Triple mit seinen 809 Kubik beginnt. Der holt in Serie bereits gut 148 PS aus seinen 3 zweittaktenden Zylindern, für ein schlagkräftiges Drag Race-Fahrzeug nicht genug. Erster Schritt: Die serienmäßigen Vergaser mit 38er-Bohrung gegen solche mit 40,5 Millimetern tauschen. Nächster Schritt: 112-Oktan-Rennbenzin. Immer noch nicht genug? Okay: Nitro-Einspritzung mit einem 60-PS-Boost. Leistung: Brians Geheimnis. Mindestens 208 PS in der Spitze sind es aber. Zweitakt-PS. Ein Höllengerät!

Hayabusa hat es schwer

Kürzlich auf dem Byron Dragway in Illinois. Eine Hayabusa mit langer Schwinge tritt an gegen das gelbe Biest mit den ölhaltigen Abgasfahnen. Auf der Hayabusa kommt keine Überheblichkeit auf, denn wer ein wenig informiert ist in Sachen Drag Race, weiß zu was die Ski-Doos fähig sind. Doch welche Zeiten Brian mit seiner Z800 in klebrigen Asphalt brennen wird, ist zu diesem Zeitpunkt nicht zu erahnen. Die wichtige Startzeit auf die ersten 18 Meter hämmert der Zweitakter in 1,51 Sekunden raus, 200 Meter fallen nach 6,63 Sekunden bei einer Geschwindigkeit von 155 km/h. Nicht schlecht für ein 22 Jahre altes Schneemobil. Die Hayabusa ist zwar in Schlagweite, aber eben dahinter.

Fazit

Oh Wahnsinn, nenn mir deinen Namen! US Drag Race. Wer auf skurille Technik auf höchstem Niveau und leicht schräge Seelen steht, ist hier genau richtig. Übrigens: Zu Fuß sollte man auf den US-Bahnen nicht stehen bleiben. Da kleben die Schuhe fest. Kein Witz.

Suzuki Hayabusa
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Suzuki Hayabusa