Suzuki
23 Bilder

Bausatz für Suzuki GSX-R 125

Bausatz für Suzuki GSX-R 125 Maßstab 1:1!

Liebling, ich hab' uns geschrumpft! Nein, die Holzkiste ist wirklich so groß. Und ja, die Suzuki GSX-R 125 kann wirklich fahren - vorausgesetzt sie wurde korrekt zusammengebaut.

Der Bausatz für die Suzuki GSX-R 125 kostet 5.690 Euro. Das sind 1.000 Euro mehr, als die sofort fahrbereite 125er vom Händler kostet. Genau solch eine fahrbereite Maschine wird jeweils für einen der zehn Bausätze zerlegt und in die handgefertigte Holzkiste gebettet. Lieferung bis vor die Haustür ist für's deutsche Festland inklusive.

Auch die technische Abnahme durch einen autorisierten Suzuki-Händler ist mit dem Paketpreis abgedeckt. Die Garantie läuft dann ganz normal, wie bei einer fertig montierten Maschine vom Händler. Die Baukasten-Suzuki GSX-R 125 kommt zerlegt, wie auf dem Foto abgebildet. Für Schraubwillige könnte sie DAS Winterprojekt werden - ideal als Saisonvorbereitung für junge Einsteiger. Die Suzuki GSX-R 125 leistet 15 PS und darf bereits von Fahrern ab 16 Jahren mit dem A1-Führerschein gefahren werden.

Laut Hersteller kann der Bausatz für die Suzuki GSX-R 125 von einem Hobbyschrauber im Laufe eines Tages komplett zusammengebastelt werden. Auf Anfrage gibt es aber auch Unterstützung von einem Suzuki-Profi.

Anregung unsererseits: Den Weihnachtsbaum in XXL kaufen. Sonst schaut's am Ende wirklich so aus, als seien Sie im falschen Film.

Interessenten melden sich bitte bei Bausatz125@Suzuki.de

Suzuki Modelljahr 2018

Motorräder Motorräder Das sind die teuersten Motorräder Ducati zum Preis von E-Porsche

Welches ist das teuerste Motorrad der Welt?

Suzuki GSX-R 125
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Suzuki GSX-R 125
Mehr zum Thema 125er
Kawasaki Ninja 125 Kompakttest
Supersportler
Verkehr & Wirtschaft
CF Moto Papio Electric
Elektro
Benelli BN 125 (2022)
Naked Bike
Mehr anzeigen