Weitere Videos

125er - Motorräder für A1, Klasse B & B196

Motorräder für A1, Klasse B & B196 125er für Einsteiger und Umsteiger

Hier findet ihr alle Infos, News und Tests zu 125er-Rollern und -Motorrädern. Die Leichtkrafträder dürfen ab der Führerscheinklasse A1 (ab 16 Jahre) gefahren werden oder mit dem Autoführerschein, wenn dieser um die Schlüsselzahl B196 erweitert wurde.

Motorräder mit 125 cm³ Hubraum sind heute vor allem als Leichtkrafträder zugelassen. Dann dürfen sie maximal 11 kW (15 PS) leisten. Außerdem darf das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigen.

Wer darf 125er fahren?

Leichtkrafträder dürfen mit dem Führerschein der Klasse A1 gefahren werden – oder mit dem "alten Dreier": dem Autoführerschein, wenn die Prüfung vor dem 1. April 1980 abgelegt wurde. Die Beschränkung, wonach 16-Jährige nur auf 80 km/h gedrosselte Leichtkrafträder fahren dürfen, ist 2012 gefallen.

125er fahren mit dem Autoführerschein

Seit 31.12.2019 dürfen 125er-Motorräder und -Roller auch in Deutschland ohne Prüfung und ohne Führerschein gefahren werden. Diese Möglichkeit ist eher etwas für Später- und Späteinsteiger, die beispielsweise für die tägliche Pendelei auf einen 125er-Roller oder ein -Motorrad umsteigen möchten. Denn es gelten folgende Voraussetzungen:
1. Das Bike muss in die Klasse der 125er, also der Leichtkrafträder, fallen.
2. Der Fahrer muss mindestens 25 Jahre alt sein.
3. Der Fahrer muss mindestens fünf Jahre den Führerschein der Klasse B besitzen.

In die Fahrschule müsst ihr trotzdem. Mindestens vier Doppelstunden Theorie- und mindestens fünf Doppelstunden Praxisunterricht gilt es zu absolvieren. Eine Prüfung gibt es nicht. Der Fahrlehrer entscheidet aber, wann er die Bescheinigung für den Zusatzeintrag der benötigten Schlüsselzahl (196) im Führerschein ausstellt.

Modern Classic F.B Mondial HPS 125 Ubbiali Weltmeisterliches Sondermodell

F.B Mondial ehrt den ehemaligen 125er-Weltmeister Carlo Ubbiali mit einer Sonderserie der HPS 125. Die ist limitiert auf 999 Stück.

Naked Bike F.B. Mondial 125 Patentbilder Abkehr von der Retro-Lehre

In China sind Patentbilder aufgetaucht, die möglicherweise ein neues 125er-Modell von F.B.Mondial zeigen. Neu ist auch der moderne Designansatz des Naked Bikes.

Naked Bike Malaguti Drakon 125 Sportliches Naked Bike für den Nachwuchs

Die italienische Zweiradmarke Malaguti hatte auf der EICMA 2019 die Drakon 125 als Konzept präsentiert. Jetzt wird eine mögliche Serienversion des Naked Bikes konkreter.

Motorräder A-Z MOTORRAD 125er-Kaufratgeber Sonderheft ab sofort erhältlich

Seitdem der Autoführerschein recht einfach und ohne Prüfung für Leichtkrafträder erweitert werden kann boomt der Markt der 125er-Motorräder und -Roller. Für alle Interessierten haben wir ein großes Sonderheft zusammengestellt, das alle...

Naked Bike Hanway NK 125 Furious/Online Pista 125 Duke-Klon mit Euro 5-Update

Mit der NK 125 Furios hat der chinesische Zweiradhersteller ein attraktives Naked Bike im Angebot. Jetzt erfüllt die 125er auch die Euro 5-Norm. In Deutschland läuft das Modell unter dem Namen Online Pista 125.

Roller Kymco Like II 125i Drei Versionen, alle mit Euro 5

Der taiwanesische Zweiradhersteller Kymco hat seine Like II-Rollermodelle auf die Euro 5-Vorgaben angepasst. Zu haben sind drei 125er-Versionen sowie ein neuer 50er.

Elektro Dayi Motor E-Odin Elektro 125er Nordischer Elektro-Gott aus China für 4.500 Euro

Keinen geringeren als Allvater Odin hat sich der chinesische Motorradhersteller Dayi Motor als Namensgeber für das Topmodell E-Odin ausgesucht: Eine 125er mit 210 Kilometer Reichweite.

Modern Classic Yamaha XSR 125 im Fahrbericht Erwachsenes Retro-Bike

Yamaha bringt Retro nun auch in die A1-Klasse. Die XSR 125 ist ihren A1-Geschwistern sogar einen Schritt voraus.

Roller Yamaha Zuma 125 Noch robuster im Auftritt

Yamaha hat in den USA den neuen Zuma 125 vorgestellt. Der kleine Roller zeigt einen noch prägnanteren Offroad-Look und trägt einen neuen Motor mit variabler Ventilsteuerung.

Modern Classic Yamaha XSR 125 kommt noch im Juni Retro-Bike in der 125er-Klasse

Yamaha bringt mit der XSR 125 einen neuen Spieler auf das umkämpfte Feld der 125er. 4.649 Euro kostet das Retro-Leichtkraftrad.

Motorräder A-Z Neue Aprilia RS 125 und Tuono 125 Design, Zylinderkopf, Computer und Euro 5

Aprilia frischt die beiden 125er-Bestseller RS 125 und Tuono 125 umfangreich auf. Euro 5 kommt mit neuem Zylinderkopf, neuem ABS und neuem Cockpit.

Chopper/Cruiser Keeway Superlight 125 Mini-choppern mit Euro 5

2020 wurde die Keeway Superlight 125 optisch überarbeitet. Zum Modelljahr 2021 steht jetzt die Umstellung auf Euro 5 an.

Supersportler Mitt 125 GP2 Kleiner Spanien-Sportler aus China

Unter der Marke Mitt werden in Spanien die für Europa entwickelten Motorräder von Zongshen verkauft. In England gibt es sie gleichen Kräder unter der Marke Lexmoto. Technisch identisch.

Enduro Sinnis Terrain 125 Kleine Reiseenduro aus China

Wer auf 125er abfährt – oder aufgrund des Alters oder Führerscheins auf die Leichtkrafträder limitiert ist – muss nicht aufs Reiseenduro-Feeling verzichten.

Roller Yamaha Nmax 125 im Fahrbericht Neue Optik, neuer Rahmen, mehr Elektronik

Der Yamaha Nmax 125 macht sich für 2021 besonders stadtfein. Eine Probe seines Könnens gab er auf dem Pflaster von Florenz.

Gepäck Hepco & Becker-Zubehör für Honda CB 125 R Neuer Motorschutzbügel fürs Modelljahr 2021

Ab 2021 gilt Euro 5 für Motorräder. Zubehörhersteller Hepco & Becker erweitert sein Programm um den passenden Motorschutzbügel für die neue CB 125 R.

Modern Classic Brixton Cromwell 125 ABS Einfach, unkompliziert und ehrlich

125er boomen. Wir haben uns mit der Cromwell 125 eine Brixton zum kleinen Preis geschnappt und getestet.

Naked Bike Honda CB 125 F 11 Kilo leichter und nur 1,5 Liter Verbrauch

Die kleine Honda CB 125 F wird zum Modelljahr 2021 überarbeitet und satte elf Kilogramm leichter. Hauptgrund dafür ist der neue Motor, der auch den Verbrauch radikal senkt. Die Preise starten ab 2.382 Euro, rund 400 Euro weniger als bisher.

Reifen CST Magsport und CM-615/CM616 Neue Reifen für 125er von CST

Mit einem neuen Straßen-Line-up hat die zu Maxxis gehörende Marke CST begonnen, das Programm bei den Motorradreifen zu modernisieren und konzentriert sich dabei stark auf den boomenden Markt der 125er-Motorräder.

Roller Yamaha BW's 125 Roller im Abenteuerlook

Vor rund zehn Jahren hatte Yamaha auch hierzulande einen BW's 125 im Programm. Jetzt startet in Taiwan eine neue BW's-Generation, die vor allem optisch ganz neue Wege geht.

Verkehr & Wirtschaft B196-Bescheinigung ohne Ausbildung Betrug mit 125er-Führerscheinen

Das TV-Magazin RTL Extra hat einen Betrug mit B196-Bescheinigungen aufgedeckt. Zahlungswillige konnten den 125er-Schein für Autofahrer auch ohne die obligatorischen Fahrstunden erhalten.

Modern Classic Mutt Razorback 125 Neues Retro-Bike aus Großbritannien

Der britische Motorradhersteller Mutt hat ein neues Retro-Bike für das 125er-Segment vorgestellt: Die Mutt Razorback 125.

Modern Classic Honda CT 125 Hunter Cub Gelände-Super Cub auch für Europa

Honda präsentierte am 27. März 2020 die CT 125 Hunter Cub. Das Modell basiert auf der Honda Super Cub und macht einen auf Scrambler. Die CT 125 scheint auch nach Europa zu kommen.

Motorräder A-Z Bulldog Motors importiert exotische Marken Einfache, aber günstige Motorräder für Einsteiger

Ihr seid auf der Suche nach einem eher exotischen Modell für Einsteiger? Wir bringen euch einige Hersteller näher, die kaum jemand auf dem Schirm hat und die durch einen günstigen Preis und zeitgemäße Optik auf sich aufmerksam machen.

Modern Classic Rieju Tango 125 Scrambler Neue Modellvariante vorgestellt

Mit der Tango 125 Scrambler bringt Rieju ein neues Modell auf den Markt, das für Besitzer der Lizenzen A1 und B Schlüsselzahl 196 interessant sein dürfte.

1 2 3 ... 5 ... 8