Dunlop Dragmax Reifen Dunlop

Dunlop Dragmax

Reifen für den Dragstrip und die Straße

Dunlop hat mit dem neuen Dragmax einen Reifen speziell für den ultimativen Grip auf dem Dragstrip entwickelt. Er hat aber auch eine Straßenzulassung.

Beschleunigungsrennen über die viertel Meile sind in den USA Volkssport – auf vier und zwei Rädern. Speziell für Motorräder, die auf dem Dragstrip antreten, hat Dunlop jetzt den neuen Dunlop Dragmax entwickelt. Gebaut wurde der Dragmax für den Einsatz in den Klassen Pro Street und Pro Stock. Damit soll der Dragmax für Läufe im Sechs-Sekunden-Bereich und für Geschwindigkeiten von bis zu 320 km/h gut sein. Zudem trägt er eine DOT-Nummer und ist damit straßentauglich.

Dunlop Dragmax Reifen
Dunlop

Der Dunlop Dragmax setzt auf eine extrem haftfreudige Gummimischung, die sogar waschechte Rennslicks übertreffen soll. Dazu kombiniert Dunlop extrem steife Flanken. So soll der Dragmax für extrem geringe Fülldrucke, wie sie beim Dragracing gefahren werden, tauglich sein. Die stabile Karkasse soll sich gegen die auftretenden Zentrifugalkräfte stemmen und den Reifen so in Form halten. Beim Profil zeigt sich der Dragmax sehr zurückhaltend, damit möglichst viel Gummi auf dem Asphalt klebt. Angeboten wird der Dunlop Dragmax nur in der Dimension 190/50 – 17. Gefertigt wird er in den USA. Dort ist er zu Preisen ab 270 Dollar zu haben. Viel Grip dürfen Käufer erwarten, eine lange Laufleistung nicht.

Dunlop
Artikel 0 Tests 0 Marktangebote 0
Alles über Dunlop