Harley-Davidson Würzburg Village

Custom-Bike für den Papst

Harley-Davidson Würzburg Village Custombike Papst Foto: Studio 1 für Harley-Davidson Würzburg Village 9 Bilder

In Kürze erhält Papst Franziskus Besuch von einem deutschen Customizer, der speziell für den Heilgen Vater eine Harley umgebaut hat. Er soll das Bike signieren und dann für einen Guten Zweck versteigern.

Harley-Davidson Würzburg Village baut ein Custombike für den Papst. Angefertigt wurde es auf Basis einer Softail von Christoph „Chicken“ Repp, Chef von Harley-Davidson Würzburg Village, und seinem Team, zu dem inzwischen auch Customizing-Ass Miroslaw „Miro“ Kozlowicz gehört. Letzterer führte die Regie beim Umbau, für den weder das Material noch die rund 2.000 Arbeitsstunden berechnet werden.

Harley-Davidson Würzburg Village Custombike Papst Foto: Studio 1 für Harley-Davidson Würzburg Village
Das vom Papst signierte Bike wird für einen guten Zweck versteigert.

Peace-Ride nach Rom

Ende Juni soll Christoph Repps 23-jähriger Mitarbeiter Tom Draxler, frisch­gebackener Zweiradmechatroniker-Meister und Mitglied der Jesus Biker, das rollende Kunstwerk im Rahmen eines siebentägigen „Peace-Ride“ mit Etappenzielen an Wallfahrtsorten nach Rom bringen, wo Papst Franziskus es signieren wird. Anschließend wird die Maschine zugunsten eines Missio-Projekts in Afrika versteigert.

Die Idee zu der außergewöhnlichen Aktion stammt von Toms Vater, Thomas Draxler, dem Gründer der christlich geprägten Gemeinschaft der Jesus Biker.

Wer Tom auf seinem Tripp nach Rom begleiten möchte, ist herzlich eingeladen. Anmelden kann man sich hier.

Zur Startseite
Bekleidung IXS 207 2.0 Endurohelm IXS 207 2.0 Endurohelm für On- und Offroad-Fahrer Harley-Davidson Boom! Audio Full-Face Helm Harley-Davidson Boom Integralhelm mit Kommunikationssystem
Fahrpraxis Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls Richtige Blickführung Technik vor und in Kurven
1000PS
Anzeige
Reisen MOTORRAD Ride mit herausnehmbarer Karte Touren, Tipps und Reisen rund um den Gardasee Dakar-Profi Jordi Arcarons Motorradreise in der Sahara Marokko-Tour mit Dakar-Profi