Eccity E-Roller aus Frankreich Eccity
Eccity E-Roller aus Frankreich
Eccity E-Roller aus Frankreich
Eccity E-Roller aus Frankreich
Eccity E-Roller aus Frankreich 5 Bilder

Eccity Roller: Elektrisch aus Frankreich

Eccity E-Roller aus Frankreich Auf zwei und drei Rädern elektrisch rollern

Auf zwei und drei Rädern rollen die vier Eccity-Modelle elektrisch. Komplette Eigenentwicklungen und Made in France von 50 bis 125 "Kubik".

Im Jahr 2011 beschloss Christophe Cornillon, ein verrücktes Wagnis einzugehen: einen umweltfreundlichen Roller von Grund auf zu entwickeln und in Frankreich herzustellen. Die Ergebnis sind mittlerweile vier Roller-Modelle. Rein elektrisch angetrieben, mit zwei und drei Rädern und von 50 bis 125 "Kubik".

Eccity Model 3

Mit einer eigenen Konstruktion mit einer Doppelachse hinten geht der Model 3 ins Rennen. Mit zwei Radnaben-Motoren kann er bis zu 13,2 Kilowatt leisten. Der Akku hat eine Kapazität von 6,5 kWh und soll bis zu 100 Kilometer Reichweite bieten. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h. Gewicht: 191 Kilogramm. Preis: ab 9.890 Euro.

Eccity 125 und 125+

Die Roller mit zwei Rädern heißen 125 und 125+. Sie speisen ihre Motoren aus einem 5,4 kWh-Akku unterscheiden sich durch ihre Motorleistung und Höchstgeschwindigkeit. Der 125 leistet bis zu 10 kW und kommt mit 100 km/h bis zu 100 Kilometer weit. Der 125+ hat einen Motor 12 kW-Motor und darf 120 km/h schnell werden. Seine Reichweite trägt 109 Kilometer. Preis: ab 6.690 Euro (125) / 7.890 Euro (125+).

Eccity 50+

Als "50er"-Version steht der Eccity 50+ parat. Er hat einen 5 kW-Motor im Rad und kommt mit dem 5,4 kWh-Akku bis zu 120 Kilometer weit. Er wird dabei bis zu 45 km/h schnell. Preis: ab 6.490 Euro.

Umfrage

Welches Elektro-Konzept auf zwei Rädern kommt für euch in Frage?
15253 Mal abgestimmt
Wenn, dann nur ein leistungsstarkes Elektromotorrad.
Ein Elektroroller für's Pendeln und den Stadtverkehr kann ich mir vorstellen.
Ein kleines, wendiges Elektromopped macht bestimmt Spaß.
Gar keins.

Fazit

Die Modelle von Eccity decken eine breite Palette ab und sind Made in France. Ein Qualitätsmerkmal, dass bezahlt werden will, sich in Summe nur wenig von vergleichbaren E-Roller asiatischer Herkunft unterscheidet.

Motorräder Elektro JL99 X VMOTO SOCO JL99 x Vmoto Soco Elektroroller mit Weltmeistergenen

Jorge Lorenzo hatte bei diesem Elektroroller seine Finger im Spiel.

Mehr zum Thema Elektroroller
Scorpio X1 Elektroroller
Roller
Honda Batterietauschsystem Indien
Verkehr & Wirtschaft
Icoma Tatamel Elektro Faltrad
Elektro
Gogoro Yadea DCJ Group Partnerschaft
Verkehr & Wirtschaft
Mehr anzeigen