Nachhaltigkeit
Alternative Antriebe

Trouve Motor: Elektro-Sportler aus Indien

Trouve Motor Elektro-Sportler aus Indien

Trouve Motor aus Indien kündigt ein kleines Elektro-Sportmotorrad an. Das soll einen 40-kW-Antriebsstrang und viele Elektronik-Features mitbringen.

Trouve Motor Elektro-Sportmotorrad Trouve Motor

Bereits im zweiten Halbjahr 2022 will das Start-up aus Delhi sein noch namenloses Sportbike enthüllen. Zur Technik gibt es bislang nur wenige Informationen, dafür jede Menge große Ankündigungen.

Sportler mit nur 40 kW

Den Antrieb im vollverkleideten Sportbike übernimmt ein 40 kW starker Elektromotor, der sein Antriebsmoment per Kette auf das Hinterrad überträgt. Angaben zur Batterie gibt es nicht. Für den Sprint auf 100 km/h reklamiert Trouve Motor aber eine Zeit unter drei Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit soll 200 km/h betragen.

Ultraviolett F77
Elektro

Die Elektroantriebstechnik wird in dem neuen Sportbike mit einem Betriebssystem kombiniert, das sich per künstlicher Intelligenz selbst diagnostizieren und optimieren soll. Dazu gibt es ein komplettes LED-Beleuchtungspaket, eine Rundumüberwachung per Kamera, eine integrierte GPS-Navigation, ein TFT-Display im Cockpit und natürlich die obligatorischen Vernetzungsoptionen. Sicherheitssysteme die über ABS hinausgehen werden auch versprochen, aber bislang nicht benannt. Die weitere Hardware beziehen die Inder von den üblichen Verdächtigen: Bremsen von Brembo, Federelemente aus Japan usw.

Die Planungen von Trouve Motor gehen aber bereits jetzt über das kommende Sportbike hinaus. Geplant sind ein Naked Bike, ein Café Racer, eine Enduro, ein Scrambler und eine Classic-Variante.

Umfrage

Welches Elektro-Konzept auf zwei Rädern kommt für euch in Frage?
49239 Mal abgestimmt
Wenn, dann nur ein leistungsstarkes Elektromotorrad.
Ein Elektroroller für's Pendeln und den Stadtverkehr kann ich mir vorstellen.
Ein kleines, wendiges Elektromopped macht bestimmt Spaß.
Gar keins.

Fazit

Aus Indien kündigt sich ein weiteres Sportmotorrad mit Elektroantrieb an. Ausgerüstet mit künstlicher Intelligenz soll es auch in Sachen Sicherheitssysteme ganz vorne mitspielen. Man darf gespannt sein auf das Debüt der Trouve Motor im zweiten Halbjahr 2022.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Nachhaltigkeit
Zero DSR/X 2023
Elektro
Kawasaki HEV EICMA
Technologie & Zukunft
Buell XBE Elektromotorrad Design Concept von Theo Cauchy
Elektro
Kawasaki EV 125 EICMA
Elektro
Mehr anzeigen