Zero Modelljahr 2018

Fesche Elektro-Motorräder

Foto: Foto: Zero 41 Bilder

So schaut das Zero Modelljahr 2018 aus: Zero DS, Zero DSR, Zero FX, Zero FXS, Zero S und Zero SR.

Modellseitig ändert sich bei Zero für 2018 nichts, aber in Sachen Kapazität, Reichweite und Ladezeit gibt es Neuigkeiten. Drei neue Akkus sollen für einen größeren Aktionsradius sorgen: Der ZF14.4 ist der größte Brocken. Zusammen mit der Zusatzbatterie namens Power Tank ZF3.6 stehen 18 kWh Energie bereit und sind gut für theoretische 359 Kilometer – im Stadtverkehr. Wer dann noch mit dem Charge Tank an Level-2-Ladestationen andockt, ist sechs Mal schneller wieder voll. Wenn die nicht zur Verfügung stehen, kann ein zweites Ladegerät, das zusätzlich zum eingebauten angeschlossen wird, die Ladezeit immerhin halbieren.

Zur Startseite
Bekleidung Ausprobiert Schuberth Klapphelm C4 Pro Schuberth C4 Pro Upgrade-Klapphelm ausprobiert iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland