Honda

Honda CRF 450L Rally auf der EICMA

Rally-Replika für jedermann

Völlig überraschend hat Honda auf seinem EICMA-Messestand eine CRF 450L Rally präsentiert. Offizielle Infos fehlen noch, doch das Bike sieht wie eine käufliche Rally-Replika aus.

Im Oktober hatte Honda die normale CRF 450L präsentiert, jetzt steht auf der EICMA die kleine Sportenduro in einer Rally-Variante. Plant Honda eine Basis-Rallymaschine für jedermann?

Käufliches Rally-Basismodell

Das Ausstellungsmotorrad sieht aus wie eine Mischung aus Serien CRF und deren Wettbewerbsversion. Rally-tauglich machen das Bike die hohe Windschutzscheibe, die sich vor einem Turm aus Tacho, 5-Zoll-TFT-Bildschirm und Zusatzanzeigen aufbaut. Ausatmen darf der Einzylinder durch einen hochgezogenen Termignoni-Endschalldämpfer mit tiefliegender Krümmerführung. Die seitlich weit heruntergezogenen Tanklappen (Gesamtfassungsvermögen: 20 Liter) – jeweils mit eigenem Tankdeckel – schließen an eine mächtige Carbon-Motorschutzwanne an. Unter dem rechten Heckseitendeckel findet sich eine große Werkzeugbox – hier könnte später ein Zusatztank Platz finden.

KTM hat es auch schon getan

Ansonsten trägt die CRF 450L Rally Serienspiegel, Serienblinker, einen Kennzeichenhalter und ein offensichtlich serienmäßig belassenes Fahrwerk.

Vermutlich will Honda mit diesem Motorrad auf der EICMA das Kundeninteresse an einer käuflichen Rally-Replika testen. Wettbewerber KTM hat erst vor Kurzem seine 450er Rally Replica in einer Stückzahl von 75 und zu Preisen ab 26.000 Euro (plus Steuern) an den Rally-Fan gebracht.

Motorräder Enduro Moto Guzzi V85 TT Orizzonte Moto Guzzi V85 TT Orizzonte Enduro-Traum vom Customizer

Customizer Officine RossoPuro hat schon immer ein feines Händchen für Moto...

Mehr zum Thema Enduro
BMW R 1250 GS im Dauertest.
Enduro
KTM 390 Adventure Eicma 2019
Enduro
Ducati Multistrada Centomila Produktionsjubiläum
Enduro
Moto Guzzi V85 TT Dauertest
Enduro