Neuheiten
Motorrad-Neuheiten

Sondermodell KTM 350 EXC-F WESS 2021

KTM 350 EXC-F WESS 2021 Sondermodell vom Werksrenner abgeleitet

Die KTM 350 EXC-F WESS 2021 ist vom KTM-Werksbike abgeleitet, das für die WESS (World Enduro Super Series) gebaut wurde. Mit dieser Enduro sollen Fans einer Werksmaschine so nah kommen, wie nie zuvor.

KTM 350 EXC-F WESS 2021 KTM
KTM 350 EXC-F WESS 2021
KTM 350 EXC-F WESS 2021
KTM 350 EXC-F WESS 2021
KTM 350 EXC-F WESS 2021 28 Bilder

Echtes Werksmaterial ist an der KTM 350 EXC-F WESS 2021 verbaut, denn vorne federt die WP XACT-Luftfedergabel – mit 48 mm Durchmesser. Das ist ein Novum für eine KTM-Enduro. Zum Upgrade der Enduro gehören aber beispielsweise auch die Factory-Räder mit eloxierten Naben, ein Kühlerlüfter sowie ein Kühlerschutz, eine Factory Race-Sitzbank, die grauen ODI-Griffe, eine orangefarbene Öleinfüllschraube, ein Supersprox-Stealth-Kettenrad, die Sicherheitsverdrahtung der hinteren Bremse und eine CNC-gefräste, orangene Gabelbrücke. Der Map-Select-Schalter ist am WESS-Sondermodell serienmäßig verbaut. Über ihn können am Lenker alternative Motormappings ausgewählt und die Traktionskontrolle – auch während der Fahrt – aktiviert werden.

Kompletten Artikel kaufen
MRD 2020-21 Sportenduros im Vergleichstest
Sie erhalten den kompletten Artikel (10 Seiten) als PDF

350 EXC-F offen mit 50 PS Leistung*

Um ihre Nähe zum Wettbewerbsbike noch deutlicher zu unterstreichen, schmückt sich das 4-Takt-Sondermodell KTM 350 EXC-F WESS mit samt seines orangenen Rahmens auch mit exklusiven Grafiken aus der World Enduro Super Series. Des Weiteren rollt die KTM 350 EXC-F WESS 2021 mit Motorschutz, schwimmend gelagerter 260 mm-Bremsscheibe inklusive Bremsscheibenschutz vorn sowie einer 220er-Massivbremsscheibe hinten an.

Der 350er-Einzylinder mit zwei oben liegenden Nockenwellen und elektronischer Kraftstoffeinspritzung soll mit seinem enormen Leistungsgewicht überzeugen: 28 Kilogramm Gewicht bringt er auf die Waage, während er auf dem MOTORRAD-Leistungsprüfstand zuletzt (September 2020) 50 PS bei 10.400/min auf die Rolle drückte. Ungedrosselt bekommt die Enduro natürlich keine Straßenzulassung. Mit erheblichem Leistungsverlust wäre ein Nummernschild aber dank des Euro 4-fähigen Motors aber tatsächlich möglich.

Vergleichstest gegen Beta, Husky und Sherco

Mit 106 Kilogramm haben die MOTORRAD-Tester die Basismaschine KTM 350 EXC-F außerdem gewogen. Wie sie im Vergleichstest zu Beta RR 4T 390, Husqvarna FE 350 und Sherco 300 SEF Factory abschneidet, lest ihr im PDF zum Download oder in MOTORRAD 21/2020. Wie alle EXC-Modelle besitzt auch die KTM 350 EXC-F WESS 2021 einen Chrom-Molybdän-Stahlrahmen, der neben optimaler Steifigkeit auch für gutes Feedback und Handling sorgen soll.

Die KTM 350 EXC-F WESS 2021 ist für einen Preis von 11.888 Euro zu haben. Das Basismodell kostet 10.474 Euro.

*MOTORRAD-Messung im Rahmen des Vergleichstests für Ausgabe 21/2020.

Zur Startseite
KTM EXC
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über KTM EXC
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
Moto Morini X-Cape 1200 V-Twin (Leak 11/2022)
Enduro
BMW M 1000 R Fahrbericht
Naked Bike
Qj Motor RX 125 Elektro QJ6000D
Elektro
Honda Hornet Fahrbericht
Naked Bike
Mehr anzeigen