KTM 450 Rally Factory KTM
KTM 450 Rally Factory
KTM 450 Rally Factory
KTM 450 Rally Factory
KTM 450 Rally Factory 7 Bilder

KTM 450 Rally Factory 2022: Nachbauten der Dakar Bikes von KTM

KTM 450 Rally Factory Replica 2022 Echtes Renngerät für 68,50 Euro pro Kubik

Für gut 31.000 Euro bietet KTM eine limitierte Auflage der 450 Rally Factory. Die Maschine wurde von den Dakar-Werkspiloten mitentwickelt und ist für die härtesten Einsätze ausgelegt.

68,50 pro Kubik kostet die Dakar Replik der 450er-Werkmaschine von KTM. Macht bei 449,9 Kubikzentimeter Hubraum exakt 30.821 Euro, brutto. Kopfrechner wissen jetzt: Macht 25.900 Euro netto für die auf 80 Stück limitierte Offroad-Queen aus Mattighofen.

Werkspiloten entwickeln mit

Basis der Rennmaschine und der Replik ist die 450er EXC von KTM, die von den Werkpiloten Matthias Walkner, Sam Sunderland und Toby Price stetig weiterentwickelt wurde und als Sondermodell ab Werk für Cross-Country Rennen mit Sonderprüfungen ausgelegt ist.

KTM 450 Rally Factory Replica

Der wassergekühlte Einzylinder bringt es auf 449,9 Kubik und steuert seine Ventile über eine einzelne obenliegende Nockenwelle. Das gesamte Triebwerk bringt es inklusive Rally-Getriebe von Pankl Racing und der Spreizung der Dakar-Maschinen auf nur 29 Kilogramm Gewicht. Durch die Gangerkennung des Getriebes sind einzelne Abstimmungen für jeden Gang machbar. Leistung: wohl ausreichend, da nicht genannt. Es dürften aber mehr Pferde als im Basismodell sein, da die Rally eine 44-Millimeter-Drosselklappe führt. Die EXC-Version bietet nur 42 Millimeter. Auch die Akrapovic-Anlage dürfte zu einer Steigerung beitragen.

Dakar Strecke 2022
Motorsport

Riesiger Tank, riesige Federwege

Bekannt dagegen sind verwendeten Fahrwerkskomponenten: Vorn arbeitet eine – wie könnte es anders sein – Gabel von WP mit 48-Millimeter-Standrohren vom Typ XACT Pro. Aufgebaut als Closed-Cartridge-System mit Cone Valve soll die Gabel mit gut 304 Millimetern Federweg feines Ansprechen und hohe Reserven bieten. Gleichen Typs ist das Federbein im Heck mit 300 Millimetern Federweg, 29 mehr als die 2020er-Version. Beide Federelemente sind voll einstellbar. Eine weitere Besonderheit der Rally ist der selbsttragende Benzintank im Heck, der gleichzeitig als Heckrahmen und Basis für die Sitzbank dient. Mit seinen 16 Litern Volumen kommt die Replik, wie auch die Wettbewerbsmaschinen, auf gut 33 Liter mitgeführten Brennstoff.

Preise und Verfügbarkeit KTM 450 Rally Factory

KTM bietet die 450 Rally Factory nur in einer Auflage von 80 Maschinen an. Preis: 25.900 Euro netto. On top kommen die nationalen Steuern und die Überführung. Dafür bekommen Kunden aber auch ein echtes Profigerät. Eine weitere Profi-Option bietet das zubuchbare Service-Paket von KTM, wenn mit der Maschine privat bei der Dakar mitgefahren wird.

Fazit

Knapp 32.800 Euro für eine Enduro mit 450 Kubik. Teuer? Wohl nicht, denn wer tatsächlich mal Dakar fahren möchte, auf den kommen noch ganz andere Kosten zu. Und wer mit der Replik "einfach" nur ein bissl Enduro fahren möchte, weiß die hochwertigen Komponenten ohnehin zu schätzen.

KTM
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über KTM
Mehr zum Thema Enduro
Triumph Tramontana
Motorsport
Mittelklasse-Reiseenduros im Vergleichstest, BMW F 850 GS Adventure, KTM 890 Adventure, Triumph Tiger 900 Rally Pro
Enduro
Triumph Tiger 900 Rally Pro Dauertest
Enduro
Yamaha Ténéré 700 Dauertest
Enduro
Mehr anzeigen