r-photography.info
20 Bilder

Top 20 der besten Enduros aus den MOTORRAD-Tests

KTM und BMW dominieren

Über 60 Enduros haben sich seit 2009 der 1000-Punkte-Wertung von MOTORRAD gestellt. Wir haben die 20 am besten bewerteten Modelle aus den MOTORRAD-Tests herausgesucht.

Jeweils sechs Modelle von KTM und BMW haben es in die Top 20 geschafft. Komplettiert wird das Ranking von zwei Ducatis, zwei Yamahas, zwei Triumphs, einer Honda und einer Aprilia. Neben der Punktevergabe erhalten die getesteten Modelle zusätzlich eine Preis-Leistungs-Note, mit der sich die Punktzahl besser einordnen lässt. So belegt beispielsweise die Ducati Multistrada 1200 Enduro mit insgesamt 718 Punkten einen starken sechsten Platz. Allerdings ist sie mit einem Preis von 22.954 Euro auch das teuerste Motorrad des Rankings. Aufgrund des hohen Preises erhält sie somit die Preis-Leistungs-Note 4,0. Das Gegenstück zur Multistrada 1200 kommt ebenfalls von Ducati. Die Multistrada 950 landet mit einer Gesamtpunktzahl von 713 Punkten nur einen Platz hinter der großen Schwester. Dafür ist sie mit einem Preis von 15.328 Euro allerdings deutlich günstiger. Aufgrund des geringeren Preises erzielt die kleine Multi somit die Preis-Leistungs-Note 1,6. Bestwert im Top-20-Ranking!

Ältestes Bike von 2009

In der 1000-Punkte-Wertung werden die Bikes in fünf Kategorien verglichen, in denen es folgende Punkteaufteilung gibt:

  • Motor: maximal 250 Punkte
  • Fahrwerk: maximal 250 Punkte
  • Alltag: maximal 250 Punkte
  • Sicherheit: maximal 150 Punkte
  • Kosten: maximal 100 Punkte

Verglichen mit anderen Bike-Gattungen erzielen Enduros relativ viele Punkte. Lediglich die Sporttourer erreichen ähnlich hohe Punktzahlen. Zum Vergleich: die am besten bewerteste Enduro des Rankings kommt auf satte 763 Punkte.

markus-jahn.com
Die 2009er-GS hat es soeben noch ins Ranking geschafft.

Das am besten bewertete Naked Bike kommt hingegen auf lediglich 733 Punkte. Der beste Supersportler hat die 1000-Punkte-Wertung mit 730 Punkten abgeschlossen.

Auch das Alter der Motorräder spielt bei der Punktevergabe eine Rolle. Schaut man sich die Top 20 etwas genauer an, fällt auf, dass 14 der 20 Bikes aus dem Modelljahr 2016 oder noch später stammen. Das älteste Bike des Rankings, die BMW R 1200 GS des Modelljahres 2009, hat es so eben noch in die Top 20 geschafft. Zwei Pünktchen trennen sie von der Triumph Tiger Explorer XC (Modelljahr 2016), die auf Platz 21 gelandet ist und somit nicht im Ranking auftaucht.

Naked Bike
Supersportler

Das Ranking

Platzierung Motorrad Modelljahr
1. KTM 1290 Super Adventure 2017
2. BMW R 1200 GS Adventure 2016
3. BMW R 1200 GS Rallye 2017
4. KTM 1290 Super Adventure 2016
5. BMW R 1200 GS 2015
6. Ducati Multistrada 1200 2017
7. Ducati Multistrada 950 2017
8. KTM 1190 Adventure 2013
9. BMW R 1200 GS Rallye 2012
10. KTM 1090 Adventure 2017
11. Aprilia Caponord 1200 Rally 2016
12. BMW R 1200 GS 2012
13. Triumph Tiger Explorer XRT 2017
14. KTM 1050 Adventure 2016
15. Yamaha XT 1200 ZE Super Ténéré 2017
16. KTM 1190 Adventure R 2016
17. Triumph Tiger Explorer XCA 2016
18. Honda CRF 1000 L Africa Twin 2017
19. Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré World Crosser 2013
20. BMW R 1200 GS Adventure 2009

Zur Startseite
Motorräder Enduro Triumph Tiger 900 Teaser Triumph Tiger 900 Neuer Rahmen, neuer Motor

Der britische Motorradhersteller Triumph arbeitet an einer Neuauflage der...

Mehr zum Thema Top-Listen
Vergleichstest: Kawasaki Z 400, KTM 390 Duke, Yamaha YZF-R3, Royal Enfield Continental GT 650, Triumph Street Triple S A2-Version, Honda CMX 500 Rebel
Recht & Verkehr
Neuzulassungen im September 2019.
Recht & Verkehr
Yamaha Tenere 700 Modelljahr 2020
Recht & Verkehr
Honda Monkey
Recht & Verkehr