Motorrad Corona Absagen MRD

Absagen wegen Corona: Treffen, Messen und Events

Absagen und Terminverschiebungen wegen Corona Wintertreffen Augustusburg 2021 fällt aus

Die Maßnhamen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, zwingen viele Veranstalter Events abzusagen oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Wintertreffen Augustusburg

Für den 9.Januar 2021 war auf der Augustusburg in Sachsen das 50. Motorradfahrer-Wintertreffen angesetzt. Jetzt wurde das Event wegen der Corona-Pandemie abgesagt. 2022 soll das Treffen der winterharten Biker wieder steigen. Als Termin wurde der 8. Januar 2022 genannt.

Custombike Show 2020

Nach intensiver Beobachtung der aktuellen Lage und eingehenden Gesprächen mit den Unterstützern der Custombike-Show teilen die Veranstalter jetzt mit, dass die Custombike-Show 2020 die vom 4. bis zum 6.Dezember hätte steigen sollen nicht stattfinden wird. Geplant wird allerdings bereits für 2021. Dann soll die Show in Bad Salzuflen vom 3. bis zum 5. Dezember steigen.

IMOT München 2021

Die Veranstalter der IMOT – Internationale Motorrad Ausstellung in München haben jetzt bekanntgegeben, dass es die Messe für Zweiradfans im Februar 2021 nicht geben wird. Damit reagieren sie auf die erneut steigenden Covid-19-Infektionszahlen sowie auf die Unsicherheit in der Branche, was große Motorradveranstaltungen in den nächsten Monaten angeht.

Swiss Moto 2021

Die Veranstalter der Swiss-Moto, die vom 18. bis 21. Februar 2021 hätte steigen sollen, haben die Motorradmesse abgesagt. Das Organisationsteam hat nach Rücksprache mit dem Verband der Schweizerischen Motorrad- und Rollerimporteure motosuisse beschlossen, 2021 auf die Durchführung der Swiss Moto im bisherigen Grossformat zu verzichten. Ein angedachter digitaler Ersatzevent wurde zwischenzeitlich verworfen. Die nächste reguläre Swiss-Moto 2022 findet vom 17. bis 20. Februar 2022 in der Messe Zürich statt.

Bike Austria 2021

Die für den Januar 2021 geplante Motorradmesse Bike Austria in Tulln bei Wien wurde abgesagt. Eine Neuauflage ist geplant, aber erst in zwei Jahren. Als nächster Messetermin wurde der 3. bis 5. Februar 2023 mitgeteilt.

Tokyo Motorcycle Show

Im März 2021 hätte die Tokyo Motorcycle Show steigen sollen. Auf der Messe zeigen die japanischen Hersteller traditionell ihre Neuheiten für die kommende Saison. Jetzt wurde die Messe abgesagt.

Elefantentreffen abgesagt

Obwohl das Elefantentreffen traditionell Freien stattfindet gibt es wegen des offenen, freien und rustikalen Charakters dieser internationalen Veranstaltung keine Chance auf eine Genehmigung unter Corona-Bedingungen durch die zuständigen Behörden, teilt der Bundesverband der Motorradfahrer mit. Deshalb wird das für Ende Januar 2021 geplante Treffen abgesagt. Das nächste Elefantentreffen ist geplant vom 28. bis zum 30.01.2022.

Motorcycle Live in Birmingham

Die Motorcycle Live ist die größte Motorradmesse in Großbritannien. Aufgrund der aktuellen Ereignisse haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, die Messe, die für Ende November geplant war, abzusagen. Auch ein Termin für 2021 steht bereits fest. Die 2021er-Ausgabe wird vom 20. bis zum 28. November 2021 stattfinden.

Supercross Dortmund und Stuttgart

Das 38. ADAC Supercross in Dortmund muss wegen Corona leider ausfallen. Ursprünglich war die Veranstaltung für den Januar 2021 geplant. Auch das Supercross-Event in Stuttgart ist wegen der Pandemie abgesagt. Mit dem 5.-6. November 2021 und dem Wochenende 14.-16. Januar 2022 stehen die Termine für Stuttgart und Dortmund in der Saison 2021 /2022 bereits fest. Aus Chemnitz gibt es positive Signale in 2021 wieder in den ADAC SX Cup einzusteigen.

SW-Motech Open House

Die Hausparty Open House 2020 beim Zubehöranbieter SW-Motech findet 2020 nicht statt. Für 2021 hat SW-Motech aber bereits einen neuen Termin für das Open House festgelegt: Das nächste Party soll im Juni vom 11. bis 13.06.2021 stattfinden.