Motorrad Corona Absagen MRD

Absagen und Terminverschiebungen wegen Corona

Treffen, Messen und Events

Die Maßnhamen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, zwingen viele Veranstalter Events abzusagen oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Elefantentreffen abgesagt

Obwohl das Elefantentreffen traditionell Freien stattfindet gibt es wegen des offenen, freien und rustikalen Charakters dieser internationalen Veranstaltung keine Chance auf eine Genehmigung unter Corona-Bedingungen durch die zuständigen Behörden, teilt der Bundesverband der Motorradfahrer mit. Deshalb wird das für Ende Januar 2021 geplante Treffen abgesagt. Das nächste Elefantentreffen ist geplant vom 28. bis zum 30.01.2022.

Motorcycle Live in Birmingham

Die Motorcycle Live ist die größte Motorradmesse in Großbritannien. Aufgrund der aktuellen Ereignisse haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, die Messe, die für Ende November geplant war, abzusagen. Auch ein Termin für 2021 steht bereits fest. Die 2021er-Ausgabe wird vom 20. bis zum 28. November 2021 stattfinden.

Supercross Dortmund und Stuttgart

Das 38. ADAC Supercross in Dortmund muss wegen Corona leider ausfallen. Ursprünglich war die Veranstaltung für den Januar 2021 geplant. Auch das Supercross-Event in Stuttgart ist wegen der Pandemie abgesagt. Mit dem 5.-6. November 2021 und dem Wochenende 14.-16. Januar 2022 stehen die Termine für Stuttgart und Dortmund in der Saison 2021 /2022 bereits fest. Aus Chemnitz gibt es positive Signale in 2021 wieder in den ADAC SX Cup einzusteigen.

SW-Motech Open House

Die Hausparty Open House 2020 beim Zubehöranbieter SW-Motech findet 2020 nicht statt. Für 2021 hat SW-Motech aber bereits einen neuen Termin für das Open House festgelegt: Das nächste Party soll im Juni vom 11. bis 13.06.2021 stattfinden.