Harley-Davidson

Harley-Davidson Custom King 2019

Thunderbike gewinnt mit Roar

Als deutscher Sieger aus Harley-Davidson Customizing-Contest Custom King 2019 ging der Entwurf von Thunderbike Harley-Davidson Niederrhein hervor.

2019 findet der große Harley-Davidson Customizing-Contest zum ersten Mal weltweit statt, denn die US-amerikanischen Händler sind nun ebenfalls mit von der Partie. Die Custombikes, die im vergangenen Winter rund um den Globus aufgebaut wurden, traten zunächst in den nationalen Ausscheidungen gegeneinander an. Hier durfte online gevotet werden und Tausende Motorradfans aus aller Herren Länder ließen sich nicht zweimal bitten. Bis Mitte Februar wurde gewischt und getoucht, was das Zeug hielt, und jetzt stehen die nationalen Sieger fest. In Deutschland machte Thunderbike Harley-Davidson Niederrhein, dicht gefolgt von den Harley-Davidson Vertretungen aus Bielefeld und Düsseldorf das Rennen.

FXDR 114 als Basis

Harley-Davidson

Die Hamminkelner hatten sich den jüngsten und sportlichsten Spross der Softail Familie vorgenommen, die FXDR 114. „Wir wollten mit unserem Umbau namens ‚Roar' den Racing-Charakter des Bikes betonen und für den diesjährigen Battle einen flachen und bösen Dragster-Umbau liefern", lässt Geschäftsführer Andreas Bergerforth wissen. Dazu tragen unter anderem ein abgesenktes Fahrwerk, ein fetter 260er unter einem umgestalteten Heck, ein neuer Sitz und Frontfender sowie etliche Bauteile aus der Harley-Davidson Dominion Zubehörkollektion bei. Der Motor wurde mit einem Screamin' Eagle Stage 3 Kit gedopt und bei der Lackierung entschied sich Thunderbike dafür, die Harley-Davidson Farben Schwarz und Orange um einen edlen Silberton zu ergänzen, der die umgestaltete Form der Maschine noch besser zur Geltung bringt.

Finale auf der EICMA

Nachdem nun die nationalen Sieger feststehen, gilt es, die vier besten nicht amerikanischen Bikes zu bestimmen. Erneut wird ein Public Voting im World Wide Web entscheiden. Die vier aus diesem Voting hervorgehenden Finalisten werden dann im November 2019 auf der Motorradmesse EICMA in Mailand gegen die vier besten Umbauten made in USA antreten.

Zur Startseite
Motorräder Modern Classic Royal Enfield Interceptor INT 650 im Dauertest. Royal Enfield Interceptor INT 650 im 50.000 km-Dauertest Bereits knapp 15.750 Kilometer auf der Uhr

Alles, was wir mit der Royal Enfield Interceptor INT 650 erleben.

Harley-Davidson
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über Harley-Davidson
Mehr zum Thema Custom-Bike
Yamaha XSR TT 700 von Capelos Garage und Elemental Rides
Enduro
Moto Guzzi V7 Tomoto Tom Dixon
Modern Classic
Bad Winners Motokit Ducati Scrambler
Modern Classic
HookieCo BMW R nine T Customumbau
Modern Classic