Smoked Garage Royal Enfield Himalayan SG 411 Smoked Garage
Smoked Garage Royal Enfield Himalayan SG 411
Smoked Garage Royal Enfield Himalayan SG 411
Smoked Garage Royal Enfield Himalayan SG 411
Smoked Garage Royal Enfield Himalayan SG 411 17 Bilder

Smoked Garage SG 411: Das war mal eine Himalayan

Smoked Garage SG 411 Das war mal eine Royal Enfield Himalayan

Die Royal Enfield Himalayan ist im Grunde ihres Wesens eine simpel gemachte Alltagsenduro. Customizer Smoked Garage aus Indonesien macht daraus einen leckeren Tracker.

Smoked Garage ist spezialisiert auf Umbauten nach Kundenwunsch. Mit der SG 411 entstand auf der Basis einer Royal Enfield Himalayan ein veritabler Scrambler mit moderner Optik, der allerdings tiefe Eingriffe in die Substanz der indischen Enduro verlangte.

Der Entschlackungskur fiel zunächst der komplette Heckrahmen zum Opfer. Hier verrichtet jetzt eine flache Rohrschleife ihren tragenden Dienst für die neu geformte Sitzbank, die als Aluminium-Monocoque zusammen mit der Tankverkleidung ausgestaltet wurde. Die kantige Formgebung erinnert dabei an die frühen Hans A. Muth-Entwürfe, der auch die alte Suzuki Katana gezeichnet hat. Den Tankverschluss fasst eine Karbonabdeckung ein.

Räder in Scheibenoptik

An der Front ersetzt eine moderne 43er-Showa-USD-Gabel die Serienforke. Daran radial angeschlagen nehmen Nissin-Vierkolbenzangen zwei 310er-Bremsscheiben in die Mangel. Montiert sind diese an einem 18 Zoll großen Scheibenrad. Erreicht wird die Scheibenoptik mit Karbonabdeckungen über herkömmlichen Speichenfelgen. Die Standrohre schützen spezielle Karbonabdeckungen.

Smoked Garage Royal Enfield Himalayan SG 411
Smoked Garage

In die jetzt frei sichtbare Cantilever-Schwinge packt Smoked Garage ebenfalls ein "Scheibenrad", aber nur mit 14 Zoll Durchmesser. Beim Federbein setzt Smoked Custom auf feinste Öhlins-Ware. Beide Räder sind mit fetten Dunlop K180-Reifen bestückt. Um nah an der Dirt Track-Optik zu bleiben wurde generell auf Schutzbleche verzichtet. Der markante Frontscheinwerfer setzt wie auch das Rücklicht auf vertikale Acryl-Lamellen mit dahinter liegender LED-Technik, was der SG 411 zusätzlich einen futuristischen Touch verleiht.

20 Kilogramm Gewicht weg

Dirigiert wird die SG 411 über einen breiten ProTapper-Rohrlenker. Das Kombiinstrument im Cockpit stammt aus dem Moto Gadget-Regal ebenso wie die Lenkertaster, die Lenkerenden-Blinker und die Griffe.

Der Motor der Himalayan blieb unangetastet. Die Abgase entweichen einem enger geführten Krümmer samt einem neu aus Einzelsegmenten geschweißten Endschalldämpfer. Unter dem Single sitzt ein fetter Motorschutz.

Die reduzierte Optik wirkt sich auch auf das tatsächliche Gewicht der Himalayan aus. Um knapp 20 auf nur noch 175 Kilogramm konnte die Enduro abgespeckt werden.

Umfrage

Was haltet ihr von Custom-Umbauten?
3695 Mal abgestimmt
Viele sind schön, aber auch unfahrbar.
Lieber im Originalzustand belassen.

Fazit

Smoked Garage aus Bali hat die biedere Himalayan in einen leckeren Tracker verwandelt. Und der macht optisch richtig was her.

Royal Enfield Himalayan
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Royal Enfield Himalayan
Mehr zum Thema Custom-Bike
BMW R100/7 Custombike Dark Shadow Garage
Omega Motors EV 200
Elektro
Yamaha TRX 850 Custombike Endurance
Motorräder
CMX 1100 Sport
Chopper/Cruiser
Mehr anzeigen