Droog Moto DM-014V2 Droog Moto
Droog Moto DM-014V2
Droog Moto DM-014V2
Droog Moto DM-014V2
Droog Moto DM-014V2 17 Bilder

Droog Moto DM-014V2: Kawasaki Z900 im Endzeit-Look

Droog Moto DM-014V2 Kawasaki Z900 im Endzeit-Look

Mad Max hätte wahrscheinlich seine helle Freude an der der neuen DM-014V2 aus dem Stall von US-Customizer Droog Moto. Im früheren Leben war die eine Kawasaki Z 900.

Droog Moto bleibt seinem Stil auch beim aktuellen Umbauprojekt treu. Als Basis dient eine Kawasaki Z 900. Die muss sich zum Projektstart allerdings aller Anbauteile entledigen.

Endzeit-Look aus Blech

In das nackte Fahrwerk steckt Droog Moto vorne und hinten 17 Zoll große Scheibenräder, die mit grob bestollten Continental Twinduro-Pneus bestückt werden. Vorne bleibt da kein Platz für einen Fender. Ein extrem gekürztes Eigenbau-Rahmenheck ersetzt das Original-Teil. Platz für einen Sozius ist nicht vorgesehen. Ein eckiger Blechkasten mit seitlich ausladenden Flügel wandert an die Stelle des Originaltanks. Die Serienlampenmaske substituiert eine Blechtafel im Startnummerntafellook mit integrierten LED-Lichtstreifen. Am Heck nimmt ein kurzer Ausleger das Kennzeichen auf. Einen Platz für das Rücklicht fand Droog Motor an einer Tafel unter der Sitzbank. und der Serienbugspoiler musste Lochblechen weichen.

Preise ab 50.000 Dollar

Beibehalten wurde der 125 PS starke Reihenvierzylinder der Kawasaki. Für eine freiere Atmung sorgen Einzelluftfilter. Freizügig ausatmen der er durch eine offensichtlich um einen Schalldämpfer befreite Krümmeranlage mit abgeschrägten Endrohren.

Zu haben ist die neue Droog Moto DM-014V2, die immerhin das bislang stärkste Modell der Amerikaner darstellt, zu Preisen ab 50.000 Dollar. Weitere Individualisierungswünsche können natürlich preissteigernd wirken.

Droog Moto DM-014V2
Droog Moto
Nur Schall, nix Dämpfer.

Umfrage

Was halten Sie von Custom-Umbauten?
1962 Mal abgestimmt
Viele sind schön, aber auch unfahrbar.
Lieber im Originalzustand belassen.

Fazit

Droog Moto pflegt bei seinen Umbauten immer den gleichen Stil. Mit der DM-014V2 haben die Amerikaner das bislang leistungsstärkste Modell präsentiert. 50.000 Dollar sind für das Weglassen von Bauteilen und ein wenig Blechkunst allerdings ein stattlicher Preis.

Kawasaki Z 900
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Kawasaki Z 900
Mehr zum Thema Custom-Bike
Homyak ATV
Motorräder A-Z
Suzuki DR 800 BIG Umbau Unik
Enduro
Guareschi Guzzi 992 2021
Klassiker
Suzuki DR 650 Umbau Ellaspede
Enduro
Mehr anzeigen