Honda CB1000R 5Four UK Honda UK
Honda CB1000R 5Four UK
Honda CB1000R 5Four UK
Honda CB1000R 5Four UK
Honda CB1000R 5Four UK 14 Bilder

Honda CB 1000 R 5Four: Sonderserie für die Briten

Honda CB 1000 R von 5Four Sonderserie für den britischen Markt

Zusammen mit der Custombikeschmiede 5Four von Guy Willison bringt Honda Großbritannien eine limitierte Sonderserie des Naked Bikes CB 1000 R an den Start.

Die Zusammenarbeit von 5Four und Honda geht damit in eine neue Runde. Bereits 2019 entstand in Kooperation die CB 1100 RS 5Four. Für das neue Projekt fiel die Wahl auf die CB 1000 R mit Quickshifter als Basis. Erneut sollen die Umbauten und die Farbigkeit an die klassischen Honda-Rennmaschinen erinnern.

Gebaut wird das Modell in einer limitierten Auflage – eine Stückzahl nennen die Briten nicht. Jedes Modell trägt auf der Frontmaske eine Plakette mit der fortlaufenden Seriennummer. Bestellbar sind die CB 1000 R 5Four-Modelle ab sofort bei jedem britischen Honda-Händler. Der Grundpreis liegt bei umgerechnet rund 19.900 Euro.

Lampenmaske und Sonderlack

Honda CB1000R 5Four UK
Honda UK

Als Gegenwert bietet die CB 1000 R 5Four eine Lackierung in Candy Red, die von einem zentralen blauen und zwei flankierenden weißen Längstreifen ergänzt wird. Den Tank ziert dabei ein lackiertes Honda-Logo. Rund um den Serienscheinwerfer schmiegt sich eine handgemachte Lampenverkleidung mit kleinem Windschild aus Verbundwerkstoff. Die Sitzbrötchen tragen einen Lederbezug mit Rautensteppung und eingelasertem 5Four-Logo. Um das Kennzeichen möglichst weit nach oben zu bringen hat 5Four zudem einen neuen Kennzeichenhalter konstruiert. Darüber sitzt ein extrem schlankes LED-Rücklicht. Aus dem LSL-Regal stammen die gefrästen Aluminium-Rückspiegel und die neuen, einstellbaren Handhebel. Abgerundet wird das Sondermodell durch eine Titan-Abgasanlage von Growler-X. Die besitzt allerdings keine Straßenzulassung und ist nur für den Rundstreckeneinsatz gedacht.

Auf Wunsch verewigt Guy Willison auch seine Unterschrift auf der Höckerabdeckung. Ein Echtheitszertifikat gibt es zu jedem Bike auf jeden Fall. Technisch ändert die 5Four-Truppe an der CB 1000 R nichts.

Umfrage

Was haltet ihr von Custom-Umbauten?
4386 Mal abgestimmt
Viele sind schön, aber auch unfahrbar.
Lieber im Originalzustand belassen.

Fazit

Honda UK legt zusammen mit dem Customizer 5Four ein Sondermodell auf Basis der CB 1000 R auf. Das glänzt vor allem mit seiner Sonderlackierung im Stil alter Honda-Rennmotorräder und der kleinen Lampenmaske.

Honda CB 1000 R
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda CB 1000 R
Mehr zum Thema Custom-Bike
Triumph Scrambler 1200 Bunker Customs
Modern Classic
Ash Thorp Tesla Studie
Elektro
Honda CBR 1000 RR SC 57 Custombike
Supersportler
Harley-Davidson Skull Trike
Motorräder
Mehr anzeigen