Motorradmesse in Mailand
EICMA 2021
Präsentiert von
SWM Veraz 125 400 2022 EICMA
SWM Veraz 125 400 2022
SWM Varez 400.
SWM Varez 400.
SWM Veraz 125 400 2022 5 Bilder

SWM Varez: 400er-Duke von SWM

SWM Varez 125 und 400 2022 Die 400er-Duke von SWM

Auf den ersten Blick steht eine KTM auf dem Stand von SWM. Doch die vermeintliche Duke ist die neuen SWM Varez 400, die ein bekanntes Gesicht trägt.

Nie auf den Markt gekommen und schon mit Facelift. Die SWM Varez 400 stand bereits 2019 auf der EICMA und sollte 2020 auf den Markt kommen. 2021 steht wieder eine neue Varez 400 bei SWM auf der EICMA. Technisch ist die Basis geblieben, optisch hat SWM stark nachgeschärft und das bei einem Modell, das bisher gar nicht auf dem Markt war. Maß genommen hat SWM dabei an Modellen, die schon lange sehr erfolgreich sind: an den Dukes von KTM.

SWM Varez 400 (2022)

SWM stattet das sportliche Naked Bike mit einem neu entwickelten 400er-Einzylindermotor aus, zu dem es noch keine Leistungsdaten gibt. Trocken soll die Varez 144 Kilogramm auf die Waage bringen. Optisch weiß das Naked Bike zu gefallen: Der leuchtend rot lackierte Stahl-Gitterrohrrahmen sticht sofort ins Auge. Sportliche Akzente setzen der kurze Radstand und die relativ lange Schwinge. Eine Upside-Down-Gabel ist zu erkennen und bei den Bremsen kommen Komponenten von Brembo zum Einsatz. Zudem scheint ein LC-Display an Bord zu sein. Bisher ist uns die Varez 400 in zwei Lackierungen begegnet: in einer schwarzen und einer rot-weißen. Ob es weitere Farbvarianten gibt, teilte der Hersteller bisher noch nicht mit. Gleiches gilt für den Preis oder den Markstart der neuen Varez 400.

KTM 390 Duke Modelljahr 2021
Supermoto

SWM Varez 125

In gleicher Optik und bekannter Technik frischt SWM den Style der Varez 125 auf. Sie wird mittels neuen Tanks und Front von einem Naked Bikes optisch zu einem Hyper Naked á la KTM Duke. Euro 5 hat der Einzylinder bereits und holt die maximalen 15 PS raus. Für 2021 hatte SWM allen 125ern ein ABS gegönnt, dass in der überarbeiteten Varez von einer neuen, radial montierten Bremsanlage vorn mit neuer Gabel ergänzt wird. 2021 bot SWM die 125er Varez für 4.249 Euro an. Der Preis für 2022 ist noch nicht bekannt.

Fazit

Welches Erfolgsmodell der A1 und A2-Klasse für die neuen Varez-Modelle von SWM Pate stand, ist klar, denn das neue Design fürs Modelljahr 2022 folgt ganz dem Geist der Duke. Ausgestattet ist sie mit dem bereits für 2020 angekündigten 400er-Motor. Preise der überarbeiteten 125er und der quasi neuen 400er sind nicht bekannt.

SWM
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über SWM
Mehr zum Thema EICMA
Yamaha Tenere Raid Patent
Enduro
Bimota Tesi Tour
Motorräder A-Z
Aprilia Dreirad-Patent
Technologie & Zukunft
Honda CB 650 R Modelljahr 2022
Motorräder
Mehr anzeigen