Ducati 800 Scrambler Nightshift  Modelljahr 2021 Ducati

Rückruf Scrambler 800 Night Shift: Falsche Blinker montiert

Rückruf Scrambler 800 Night Shift Falsche Blinker montiert

Ducati ruft in den USA 228 Maschinen der Scrambler 800 Night Shift zurück. Die verbauten Blinker erreichen nicht die gesetzlich vorgeschriebene Helligkeit.

Wie die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA mitteilt, entspricht die Leuchtkraft der verbauten Blinker vorne und hinten nicht den geforderten Vorgaben. In Folge könnten die Richtungssignale von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen werden. Betroffen sind davon insgesamt 228 Ducati Scrambler 800 Night Shift aus dem Modelljahr 2021.

Neue Blinker für die Scrambler

Ducati Rückruf Blinkertausch Scrambler 800 Night Shift
Ducati

Ducati hat bei der Montage in Bologna offensichtlich ins falsche Regal gegriffen. In den USA schreibt Ducati jetzt alle Halter betroffener Maschinen an und bittet sie zum Blinkertausch in die Werkstätten. Statt der verbauten runden LED-Blinker werden längliche LED-Richtungsanzeiger montiert. Die Tauschaktion soll im Juni anlaufen.

Die Anfrage an Ducati Deutschland, ob auch an Scrambler-Modellen hierzulande die Blinker getauscht werden müssen, läuft. Sobald wir hier eine Rückmeldung bekommen, werden wir an dieser Stelle darüber berichten.

Umfrage

Wie steht ihr zum Thema Rückruf?
3577 Mal abgestimmt
Ist zwar ärgerlich, letztendlich profitiere ich als Kunde aber davon.
Verunsichert mich und ich verliere das Vertrauen in die Technik/den Hersteller.

Fazit

Ducati hat an der Scrambler 800 Night Shift offensichtlich in den USA nicht zulässige Blinker verbaut. Diese müssen jetzt getauscht werden.

Ducati Scrambler
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Ducati Scrambler
Mehr zum Thema Rückruf
Ducati Monster 821.
Verkehr & Wirtschaft
Honda NC 750 X 2021 Fahrbericht
Verkehr & Wirtschaft
Kawasaki W 800.
Verkehr & Wirtschaft
Zero Leser Test Ride 2020
Verkehr & Wirtschaft
Mehr anzeigen