Maan Motocicli Audaci Helix Andrea Caredda
Maan Motocicli Audaci Helix
Maan Motocicli Audaci Helix
Maan Motocicli Audaci Helix 9 Bilder

Honda Helix von Maan Motocicli Audaci

Honda Helix von Maan Motocicli Strandbuggy auf zwei Rädern

Maan Motocicli im sardischen Audaci haben einen Honda Helix Roller zum schlanken Strandbuggy auf zwei Rädern mit Surfbrett umgebaut. Was sonst?

Sardinien, Surfbrett, Honda Helix. In launigen TV-Spielen zu später Stunde stellt ein talentierter Moderator nun die Frage was nicht passt. Bei Maan Motocicli in Audaci auf Sardinien ist die Antwort: "Das passt alles zusammen". Genau die Kombination hat Maan-Macher Nicola für einen Freund und Kunden umgesetzt. Der Zwei-Meter-Mann Matteo kann nun mit seiner nackigen Helix mit seinem Surfbrett beladen zum Strand gondeln.

Maan Motocicli Audaci Helix
Andrea Caredda
Nicola schließt die Hydraulik der vorderen Scheibenbremse an die Mechanik der hinteren Trommelbremse an. Beides wird nun per Fußpedal bedient.

Honda Helix

Der Helix ist der erste Großroller der Geschichte. Honda pflanzt den bewährten 250er-Motor mit 17 PS des Spacy in einen Rohrrahmen mit 1,62 Metern Radstand und geschobener Kurzschwinge vorn, baut eine riesige Verkleidung herum und platziert den Fahrer gefühlt zwischen den Rädern. So kommt 1986 der Helix auch offiziell nach Deutschland. Das Konzept ist Blaupause für eine komplett neue Fahrzeuggattung. Der Erfolg des Helix unterstreicht das.

Maan Motocicli Audaci Helix
Andrea Caredda
Die geschobene Kurzschwinge vorn bekommt neue Dämpfer, das Rad eine Scheiben zur Verkleidung.

Schön ist das nicht

Ob das schwierige Design der frühen 1980er des Helix irgendwann Kult wird ist heute fraglich. Maan beantwortet uns diese Frage und entfernt jeden Quadratzentimeter der üppigen Verkleidung. Darunter findet sich ein Rohrrahmen aus Stahl mit tiefliegendem Tank, enorm langer Linie und sehr geraden Formen. Die überflüssigen Halter der Verkleidung fallen der Flex zum Opfer, aus kräftigen Rohren baut Nicola die neuen Trittbretter und formt die Heckpartie aus Rohr neu. Den angepassten Rahmen lackiert er in Babyblau, montiert einen Ape-Hanger mit 18-Zoll-Länge und verziert einige Flächen und Teile mit fein-hippigen Blumen-Dekoren. Die neuen Trittbretter werden dem Namen gerecht: Sie sind mit Teakholz ausgelegt. Aus dem gleichen Material sägt, feilt und schleift Nikola die Rahmenverkleidung neu, die zeitgleich das neue Heim von Zündschloss und Starterknopf ist.

Honda CL 350 Hondeath
Naked Bike

Technik überholt und angepasst

Den seligen 250er-Eintopf mit seinen 17 PS überholt Nikola mit dem Budget, dass ihm die verkaufte Verkleidung einbringt. Ein Slash-Cut-Endtopf verspricht mehr, als die serienmässige Leistung halten kann. Am neuen Heck stützen sich verchromte Dämpfer an neuen Haltepunkten ab und in der clean gehaltenen Gabel arbeitet ebenfalls neues Federwerk. Die vordere Alufelge ist mit polierten Scheiben verkleidet. Einen schönen Kniff wendet Nicola bei der Bremse an. Den Lenkerhebel ersetzt er durch ein buchstäbliches Fußpedal und schließt es mit der hinteren Trommelbremse zu einem integralen Bremssystem zusammen.

Umfrage

Was halten Sie von Custom-Umbauten?
1962 Mal abgestimmt
Viele sind schön, aber auch unfahrbar.
Lieber im Originalzustand belassen.

Fazit

Wer jetzt auf einschlägigen Gebrauchtportalen einen Helix sucht wird enttäuscht. Wenig wird angeboten. Ob die alle gerade umgebaut werden? Lust macht der Surf-Roller von Maan auf jeden Fall und für das entspannte Posen in der City ist das wohl das beste Konzept. Besonders in Baby-Blau dürfte ein Helix eine geschlechtliche Wirkung haben wie ein Hundewelpe.

Honda
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda
Mehr zum Thema Custom-Bike
Homyak ATV
Motorräder A-Z
Suzuki DR 800 BIG Umbau Unik
Enduro
Guareschi Guzzi 992 2021
Klassiker
Suzuki DR 650 Umbau Ellaspede
Enduro
Mehr anzeigen