Kawasaki Ninja ZX-10R, RR und SE auf der INTERMOT

Mehr Leistung, mehr Drehmoment

Foto: Jörg Künstle 11 Bilder

Kawasaki Ninja ZX-10R, ZX10-RR und ZX-10SE kommen im neuen Modelljahr mit 203 statt mit bisher 200 PS, wobei sich die Leistung großzügiger über ein breiteres Drehzahlband abrufen lassen soll.

Drei PS mehr bei 13.500/min, 114,9 Nm maximales Drehmoment bei 11.200 und mehr Midrange-Power – das kündigt Kawasaki für die Ninja ZX-10R und die SE an. Verantwortlich dafür ist die neue Ventilbetätigung, die nun über Schlepphebel statt wie bisher über Tassenstößel läuft. Das sorgt für mehr Zuverlässigkeit bei hohen Drehzahlen und nebenbei auch noch für 20 Prozent weniger Gewicht bei den bewegten Massen. Die Technik kommt aus der WSBK-Abteilung von Kawasaki.

Die Kawasaki Ninja ZX-10RR bekommt außerdem neue Titanpleuel, was das Gewicht der oszillierenden Massen um über 400 Gramm reduziert und die RR zusammen mit der neuen Ventilbetätigung auf 204 PS Leistung anhebt. Die Stückzahl ist bei der RR auf weltweit 500 limitiert. Jacko, Testredakteur bei PS, ist die neue RR bereits gefahren -> zum Fahrbericht.

Kawasaki Ninja ZX-10RR Fahrbericht des 2019er-Modells

ZX-10SE mit selbstheilender Lackierung

Sowohl Kawasaki Ninja ZX-10R und SE kommen im Modelljahr 2019 mit neuen Zylinderköpfen der RR-Version, allesamt mit rot lackierter Zylinderkopfabdeckung. Den Quickshifter bekommen ebenfalls alle Modelle serienmäßig, so auch den elektronischen Lenkungsdämpfer von Öhlins.

Die Kawasaki Ninja ZX-10SE mit elektronischem Fahrwerk bekommt darüber hinaus den neuen Lack mit Selbstheilungskräften. Die Kombination aus harten und weichen Komponenten soll an der Oberfläche der Verkleidung für einen Trampolineffekt sorgen, dank dem leichte Kratzer und kleine Schrammen von selbst verschwinden.

Farben: Die Ninja ZX-10R gibt es 2019 in Lime Green/Ebony/Metallic Graphite Gray, die RR gibt es in Lime Green und die SE in Metallic Carbon Gray/Neutron Silver/Lime Green.

Technische Daten

ZX-10R
Leistung: 203 (149,3 kW) bei 13.500/min
Maximales Drehmoment: 114,9 Nm bei 11.200/min
Gewicht: 206
Tank: 17

ZX-10RR
Leistung: 204 PS (150 kW) bei 13.500/min
Maximales Drehmoment: 115,7 Nm bei 11.500/min
Gewicht: 206
Tank: 17

ZX-10SE
Leistung: 203 (149,3 kW) bei 13.500/min
Maximales Drehmoment: 114,9 Nm bei 11.200/min
Gewicht: 208
Tank: 17

Zur Startseite
Bekleidung Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Vielseitiger Tourenhandschuh ausprobiert
Fahrpraxis Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls Richtige Blickführung Technik vor und in Kurven
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland