48 PS Motorräder A2 Teaser Hersteller
AJP PR7 2021
Aprilia Tuono 660.
Benelli BN 302 / R
Benelli Imperiale 400 Modelljahr 2021 89 Bilder

48 PS Motorräder mit Euro 5 für A2-Führerschein

48-PS-Motorräder mit Euro 5 Bikes für Besitzer des A2-Führerscheins

Der A2-Führerschein ist in der Tasche? Nun soll ein A2-taugliches Motorrad mit 48 PS und Euro 5 her? Wir haben für euch einen Überblick über 48 PS-Bikes zusammengestellt, die ab Werk oder gedrosselt für den A2-Führerschein in Frage kommen.

Seit dem 28. Dezember 2016 gilt in Deutschland folgende Regelung für A2-Führerschein-Besitzer: Stufenführerschein-Neulinge dürfen seitdem nur noch Motorräder mit 48 PS (35 kW) fahren, die ungedrosselt maximal 95 PS (70 kW) stark sind.

Motorräder mit mehr als 95 PS

Für A2-Führerschein-Besitzer, die ihren Führerschein vor dem dem 28. Dezember 2016 erhalten haben, gilt Bestandsschutz: Wer den A2-Führerschein zwischen dem 19. Januar 2013 und dem 27. Dezember 2016 ausgestellt bekommen hat, darf auch auf 48 PS gedrosselte Motorräder fahren, die ungedrosselt mehr als 95 PS leisten.

Manche Anbieter haben für Modelle mit über 95 PS Leistung aber auch spezielle A2-Varianten im Angebot, sodass Besitzer des A2-Führerscheins nicht auf ihr Lieblingsbike verzichten müssten, wenn es denn beispielsweise eine BMW F 900 R, BMW F 900 XR, eine Ducati Monster, Indian FTR 1200, Kawasaki Z 900 oder MV Agusta Brutale 800 sein soll.

A2-taugliche Motorräder mit Euro 5

Für all diejenigen, die ihren Führerschein seit der Gesetzesänderung besitzen, und für alle A2-Einsteiger haben wir eine große Auswahl vieler erhältlichen A2-Motorräder zusammengestellt – beschränkt auf Modelle, die die Euro 5-Norm erfüllen. Manche Motorräder, wie beispielsweise die Honda CBR 500 R oder auch die Triumph Street Triple S können beim Hersteller beziehungsweise beim Händler direkt als A2-Variante erworben werden. Eine Übersicht A2-tauglicher Reiseenduros haben wir in diesem Artikel für euch zusammengestellt.

Per Drosselkit auf 48 PS?

Andere Bikes lassen sich unter Umständen noch durch Drossel-Kits freier Anbieter auf 48 PS drosseln – dazu müssen sie allerdings vorher zugelassen sein, womit sie in den Verantwortungsbereich der nationalen Gesetzgebung, also der StVZO übergehen. Nach der Drosselung muss ein amtlich anerkannter Sachverständiger eine Änderungsabnahme durchführen und in die Papiere eintragen.

Bei den aufgeführten Modellen handelt es sich um Motorräder, die die aktuellen gesetzlichen A2-Vorschriften erfüllen, wobei wir nicht garantieren, dass es für jedes Euro 5-Bike mit maximal 70 kW ein passendes Drossel-Kit gibt. Wie sinnvoll es ist, beispielsweise eine Indian Chieftain zu drosseln, steht auf einem anderen Blatt.

Große Auswahl am Gebrauchtmarkt

1000PS Marktplatz App
Große Vielfalt in der A2 Klasse

Die Auswahl ist in der A2 Klasse mittlerweile sehr groß. Einerseits gibt es am Gebrauchtmarkt eine große Anzahl an Motorrädern mit weniger als 48 PS. Andererseits seit einigen Jahren auch ein großzügiges Angebote an Neufahrzeugen. Hier ein Überblick über die aktuellen Preise für A2 Motorräder in Deutschland: Preise A2-Motorräder Deutschland

Fazit

Der A2-Führerschein erfreut sich großer Beliebtheit. Entsprechend finden sich jede Menge Motorräder mit maximal 48 PS oder 95 PS im Angebot von BMW, Ducati, Honda, Yamaha & Co. Käufer haben quasi die Qual der Wahl.

Mehr zum Thema Einsteiger
Aprilia RS 125 Tuono 125 2021
Motorräder A-Z
Honda CB 125 R Modelljahr 2021 Sperrfrist
Naked Bike
Honda CB 500 F 2021
Naked Bike
Honda CBR 500 R 2021
Supersportler
Mehr anzeigen