Motorradmesse in Mailand
EICMA 2019
Präsentiert von
Brembo Bremssattel GP4-rr Brembo

Brembo auf der EICMA

GP4-rr-Bremssattel und Radial-Kupplungspumpe

EICMA 2019

Bremsenspezialist Brembo stellt auf der EICMA in Mailand den neuen Hochleistungsrennbremssattel GP4-rr sowie die neue Radial-Kupplungspumpe 16RCS Corsa Corta vor.

Der neue GP4-rr-Bremssattel gehört, wie es der Name schon andeutet, zur GP4-Familie und sortiert sich dort als Monoblock-Sattel mit neuem Design und neuen Features ganz oben ein. Abgeleitet wurde er direkt von den Bremssätteln aus der MotoGP – entsprechend ist der GP4-rr auch nur für den Rennstreckeneinsatz gedacht.

Der radial angeschlagene Bremsssattel wird aus dem vollen Aluminiumblock gefräßt, die Oberflächen anschließend hart-eloxiert. Aus Titan gefertigt zeigen sich die Bremskolben mit 32 und 36 mm Durchmesser. Die drücken auf Bremsbeläge mit vergrößerter Oberfläche. Die GP4-rr-Sättel kommen als komplett montagefertigtes Kit ohne Bremsbeläge. Preise nennt Brembo allerdings noch nicht.

Neue Kupplungspumpe

Brembo Kupplungspumpe 16RCS Corsa Corte
Brembo

Zweite Neuheit ist die Radial-Kupplungspumpe 16RCS Corsa Corta, die sich in die RCS Corsa Corta-Familie einsortiert. Das Pumpengehäuse wird aus einem geschmiedeten Aluminiumblock herausgefräßt und anschließend mit einer Hart-Eloxal-Oberfläche vergütet. Der 16-mm-Kolben und Dichtungen stammen direkt aus den MotoGP-Regalen, das Hebelspiel soll auf ein Minimum reduziert worden sein. Das komplette Kupplungskit soll ab März 2020 verfügbar sein. Auch hier wurden keine Preise genannt.

Stylema in R-Version

Brembo Stylema R Bremssattel
Brembo

Vorgestellt wurde auf der EICMA auch der Stylema R-Bremssattel als Update für den Stylema-Sattel, der für den Einsatz an Supersportmodellen vorgesehen ist und auch schon in der Erstausrüstung läuft. Die Kolben im Stylema R-Sattel sind für eine noch bessere Wärmeableitung mit Querbohrungen versehen. Zudem wurde die zentrale Luftabfuhr optimiert. Optisch ist die R-Version an zwei roten Streifen auf der Außenseite zu erkennen.

Brembos für Harleys

Brembo Bremssattel Harley Davidson
Brembo

Speziell für den Einsatz an den neuen großen Harley-Modellen haben die Italiener einen Monoblock-Vierkolbensattel mit 30er-Kolben entwickelt. Der Harley-Sattel wird radial angeschlagen und kommt im schwarzen Finish mit organisch rundem Design.

Update für PR19-Bremspumpe

Brembo PR19 Radialbremspumpe
Brembo

In einer aufgefrischten Version präsentiert Brembo auf der EICMA die Radialbremspumpe PR19 mit 16-mm-Kolben. Die entlüftet sich beim Anschluss an den Ausgleichbehälter jetzt selbst. Der neu entworfene Handhebel soll noch ergonomischer und auch leichter ausfallen. Dessen Weitenverstellung ist jetzt in zwei Varianten verfügbar. Auch der Bremslichtschalter wurde überarbeitet und weiter verkleinert.

Brembo
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über Brembo
Lesen Sie auch
Zubehör
Mehr zum Thema EICMA
Triumph Tiger 800 Erlkönig
Enduro
Motorrad-Neuheiten im Modelljahr 2020.
Recht & Verkehr
Italjet Dragster.
Roller
Kymco Revonex Eicma 2019
Elektro