Neuheiten
Motorrad-Neuheiten

Harley-Davidson Anniversary: 120 Jahre Sondermodelle

Harley-Davidson Sondermodelle Anniversary 120 7 Harleys zum Geburtstag

Harley-Davidson feiert 120 Jahre mit 7 Sondermodellen. Dafür bekommt das Top-End der Modellreihen einen limitierten Sonderlack und stolze Preise.

Harley-Davidson 120 Anniversary Modell Harley-Davidson
Harley-Davidson 120 Anniversary Modell
Harley-Davidson 120 Anniversary Modell
Harley-Davidson 120 Anniversary Modell
Harley-Davidson 120 Anniversary Modell 8 Bilder

Schon bei 31.995 Euro geht es 2023 bei den Anniversary-Modellen von Harley-Davidson los. Gefeiert wird der 120. Geburtstag der Company, und für diesen Preis geht das günstigste der 7 verfügbaren, limitierten Sondermodelle ins Eigentum. Und zwar die Fat Boy 114 Anniversary, die in einer Auflage von 3.000 Stück fast an jeder Ecke stehen wird. Das andere Extrem stellt das Tri Gilde Ultra 114 Anniversary dar. Vom Dreirad legt Harley nur 1.100 Stück auf und verlangt 59.995 Euro. Dazwischen tummeln sich 5 weitere exklusive Modelle.

7 Harley-Davidson Anniversary-Modelle 2023

Neben den bereits genannten Extremen sticht die CVO Road Glide Limited Anniversary deutlich hervor, denn sie trägt als Einzige den Jubiläumslack in der noch exklusiveren CVO-Variante und als Einzige im Reigen den aktuell größten Twin, den Harley-Davidson ab Werk einsetzt: 117 cubic inch oder 1.923 Kubikzentimeter erzeugen 166 Nm und 106 PS.

Harley-Davidson 120 Anniversary Modell
Harley-Davidson

Die Ultra Limited Anniversary ist 1.300 Mal verfügbar für 38.995 Euro. Ihr V-Twin leistet aus 1.868 Kubik 88 PS sowie 160 Nm. Die bereits erwähnte Tri Glide bietet die gleiche Leistung.

Harley-Davidson 120 Anniversary Modell
Harley-Davidson

In der Preisliste folgt die Street Glide Anniversary für 37.695 Euro, die es mit 1.868 Kubik auf 94 PS und 158 Nm bringt und eine Auflage von 1.600 hat.

Harley-Davidson 120 Anniversary Modell
Harley-Davidson

100 Euro weniger kostet die Road Glide Anniversary, Leistung und Auflage sind gleich der Street Glide.

Harley-Davidson 120 Anniversary Modell
Harley-Davidson

Für 32.195 Euro bietet die Heritage Classic Anniversary viel Chrom und Charme von ganz früher. Sie wird 1.700 Mal angeboten, hat 1.868 Kubik und leistet 95 PS und 155 Nm. Besagte Fat Boy Anniversary bietet die gleiche Leistung.

Harley-Davidson 120 Anniversary Modell
Harley-Davidson

Sondermodelle mit Sonderlack

Ins Auge stechen die neuen Anniversary-Modelle von Harley-Davidson durch ihren besonderen Lack. Basis für die 6 Nicht-CVO-Maschinen ist ein glänzendes Heirloom (Erbstück) Red. Ein kräftiges Rot mit einem Hauch Orange und einem Finish, das an eine Metallic-Eloxierung erinnert. Schattiert wird das Rot mit schwarzem Crimson Midnight. Das wichtige Tanklogo in Gold liegt auf einem ebenfalls goldenen Adler. Weitere Akzente setzen neue Motordeckelchen in Rot-Gold sowie rotes Leder an den Sitzkanten.

Harley-Davidson Road Glide CVO 2022
Chopper/Cruiser

Der CVO-Lack zum Geburtstag hebt sich noch mal deutlich ab. Basislack ist Schwarz, darauf kommen wie immer per Hand aufgetragene Schichten im besagten Rot. Akzente setzten hellrote Pinstripes und goldfarbene Ornamente. Die Flanken sind von vorn bis hinten mit einem lackierten Adler verziert. Die Jubiläums-CVO trägt exklusive Cover der Rockerboxen und Stoßstangen sowie eine gelaserte Nummerierung an der Gabelbrücke. Nur 1.500 Stück wird es geben.

Mehr Elektronik für einige Modelle

Unabhängig von den Anniversary-Modellen rüstet Harley-Davidson einige Modelle für die Sicherheit nach. Ab 2023 haben die Fat Boy, Fat Bob, Breakout und Low Rider S einen Tempomaten. Ab dem Sommer können die Breakout 117, Low Rider S und die Low Rider ST optional mit Traktionskontrolle bestellt werden.

Umfrage

Wird es Harleys in Zukunft nur noch mit flüssigkeitsgekühlten V-Twins geben?
2062 Mal abgestimmt
Ja, nur so kann es weitergehen.
Nein, es werden weiter die klassischen luftgekühlten V2 dominieren.

Fazit

Harley-Davidson feiert den 120. Geburtstag und schenkt uns 7 Anniversary-Modelle. Wobei die Geschenke in diesem Fall ziemlich teuer sind. Das günstigste Modell startet als Fat Boy Anniversary bei knapp 32.000 Euro, das teuerste kostet gute 60.000 Euro. Ein besonderer Lack und einige Gimmicks sowie die Limitierung erzeugen Exklusivität.

Zur Startseite
Harley-Davidson
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Harley-Davidson
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
Hyosung GV 250 DRA
Chopper/Cruiser
Harley-Davidson X 350 Qianjiang QJ Motor
Motorräder
Xiangshuai Brotherhood Wolverine XS800 (2022)
Chopper/Cruiser
Elektro-Royal Enfield Elektrik01
Verkehr & Wirtschaft
Mehr anzeigen