Indian Modelljahr 2021 Indian

Indian Modelljahr 2021

Mehr Technik, Farben und Zubehör

Der US-Motorradhersteller Indian hat seine Neuheiten für das Modelljahr 2021 vorgestellt. Das bringt neue Modellgenerationen, Technologie-Upgrades, ein erweitertes Angebot an Original-Zubehör sowie neue Sondermodelle.

Die Updates für 2021 beziehen sich auf die Produktreihen Thunderstroke, PowerPlus und Scout.

Indian Thunderstroke und PowerPlus-Modelle

Zum Cruiser-Angebot gehört jetzt auch die Indian Vintage Dark Horse mit schwarzen Ledertaschen und einem blacked-out Styling. Die Roadmaster-Serie bekommt für 2021 einige Upgrades. Apple CarPlay ist jetzt Standard in der gesamten Produktreihe und die Modelle Roadmaster Limited und Roadmaster Dark Horse sind serienmäßig mit dem neuen Klimasitz ausgestattet. Die Roadmaster Limited zeichnet sich durch glänzende Lackierung, Chromoberflächen, ein modernes Verkleidungsdesign, einen offenen Kotflügel vorne und integrierte Seitenkoffer aus.

Indian Modelljahr 2021
Indian

Die neu gestylte Roadmaster Dark Horse bietet matte Lackoptionen. Jedes Modell wird vom luftgekühlten Thunderstroke 116 Motor angetrieben und bietet unter anderem Metzeler Cruisetec-Reifen, Verkleidungen mit einstellbaren Belüftungsöffnungen, beheizbare Griffe und eine auf Knopfdruck verstellbare Windschutzscheibe. Zu den Standard-Annehmlichkeiten der gesamten Roadmaster-Reihe gehören fernverriegelbare Seitenkoffer und ein Top Case mit über 140 Litern kombiniertem Stauraum, verstellbare Sozius-Trittbretter, ABS, Tempomat, schlüssellose Zündung, Reifendrucküberwachung und LED-Beleuchtung. Darüber hinaus wurden die Startknöpfe der Modelle Chieftain, Roadmaster, Springfield und Challenger in die Armatur am Lenker verlegt, um Platz für einen neuen 12-Volt-Ladeanschluss zu schaffen.

Als Zubehör-Upgrade für die meisten Chieftain-, Roadmaster- und Challenger-Modelle erhältlich: die Pathfinder S LED-Scheinwerfer mit deutlich höherer Lichtleistung als die Serienscheinwerfer. Challenger-Käufer können ihr Modell auch mit dem Power Band Audio-Schnellwechsel-Lautsprecher Kit aufwerten. Ebenfalls neu für die Challenger ist ein 64 Liter großes Top Case.

Indian Modelljahr 2021
Indian

Sowohl für die Indian Challenger als auch für die Thunderstroke-Modelle ist eine neue gepolsterte Sissy Bar mit flacher Linie und niedriger Rückenlehne erhältlich. Darüber hinaus können Challenger- und Thunderstroke-Fahrer noch mehr Windschutz durch höhere Zubehör-Windschutzscheiben-Optionen und zusätzlichen Komfort durch einen Sitz mit verlängerter Reichweite, Highway-Fußrasten und Schaltwippe hinzufügen. Für die Thunderstroke-Modelle bietet Indian zudem komplette Komfort-Pakete an. Auch die Farbpalette wurde neu gemischt.

Updates für Indian Scout-Modelle

Indian Modelljahr 2021
Indian

Die Scout-Baureihen treten 2021 wahlweise mit einem 1.000er-V2 mit 76 PS oder einem 1.100er-V2 mit 94 PS an. Dazu gibt es neue Farben und ein erweitertes Zubehörangebot. Dazu gehören Windabweiser, Windschutzscheiben und Seitentaschen.

Indian Modelljahr 2021
Indian
Indian
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über Indian