BMW R 1250 GS 363.000 Bonsai
BMW R 1250 GS 363.000 Bonsai
BMW R 1250 GS 363.000 Bonsai
BMW R 1250 GS 363.000 Bonsai
BMW R 1250 GS 363.000 Bonsai 7 Bilder

BMW R 1250 GS Adventure: 363.000 km ohne Probleme

BMW R 1250 GS Adventure Dauerläufer 363.000 Kilometer in drei Jahren ohne Probleme

In exakt drei Jahren hat Erich Zimmermann 363.483 Kilometer auf seine 1250er-GS gefahren. Probleme? Keine.

Für Erich Zimmermann, genannt "Bonsai" reicht der Begriff Vielfahrer in keiner Weise. Im April 2022 hat er auf den Tag genau in drei Jahren 363.483 Kilometer auf seine BMW R 1250 GS Adventure gefahren. Das macht statistisch 330 Kilometer pro Tag. Jeden Tag, sommers wie winters, egal ob im Januar oder Juli. Macht knapp 10.000 Kilometer pro Monat. Bonsai lebt in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Er arbeitet noch zweieinhalb Tage pro Woche. Er muss ja Geld verdienen, um durchschnittlich jeden Monat eine Inspektion und einen Satz Reifen zu bezahlen. Den Rest der Woche verbringt er auf seiner BMW.

Sein Reifenverschleiß allein auf dieser GS summiert sich in drei Jahren auf 33 Vorder- und 38 Hinterreifen. Allein dieser Posten schlägt mit über 10.000 Euro zu Buche. Wie sagt Bonsai über sich selbst im Scherz: "Reifen und Benzin sind mein Ruin." Zwar begnügt sich seine dicke Kuh fast immer mit unter fünf Litern auf 100 Kilometer und selbst 4,5 Liter sind keine Seltenheit. Trotzdem, bei rechnerischen 4,8 Liter auf 100 Kilometer ergeben sich rund 17.500 Liter Benzin. Macht bei den aktuellen Spritpreisen in Summe mehr als den Neupreis einer R 1250 GS Adventure. Legt man durchschnittlich 1,50 Euro je Liter zugrunde, ergibt sich eine Summe von 26.250 Euro allein für Benzin.

Inspektion einmal pro Monat

Der Badener befährt praktisch nie Autobahnen und nur selten Bundesstraßen. Die sind ihm zu groß und zu voll. Stattdessen kennt er im Schwarzwald praktisch jeden legal zu befahrenden Feldweg. Bonsai: "Ich bin nicht so der Highspeed-Junkie, bevorzuge lieber kleine, winklige Sträßle." Und von welchen Problemen seiner BMW kann der GS-Flüsterer berichten? "Von keinen! Das Möpi läuft wie ein Uhrwerk." Öl habe er zwischen den Inspektionen noch nie nachgefüllt – "keinen einzigen Tropfen." Und dies, obwohl er Anfang 2021 die Service-Intervalle eigenmächtig von 10.000 auf 15.000 Kilometer verlängert hat.

BMW R 1250 GS Dauertest
Enduro

Keine Panne über 360.000 Kilometer

Selbst das Ventilspiel habe bislang bei jeder der mehreren Dutzend Inspektionen tadellos gestimmt: "Es war noch nie eine Ventilspielkorrektur erforderlich, einfach unglaublich." Da sage noch einer, die Köpfe im ShiftCam-Boxer seien kompliziert konstruiert. Einzig die Kardanwelle mussten über die Distanz schon zweimal getauscht werden, erwähnt Bonsai nebenbei. Ein getauschter Tankdeckel, eine defekte Batterie und eine getauschte Auspuffklappe, gehen bei dieser Distanz als Verschleiß durch. MOTORRAD fühlt der Dauerhaltbarkeit des beliebtesten Motorrads in Deutschland übrigens selbst auf den Zahn – unser Dauertest-Exemplar der Basis-GS ist aktuell gut 80.000 Kilometer gelaufen. Noch dieses Jahr wird die 1250er zerlegt und vermessen. Und was sagt der verrückte Vielfahrer zu seiner herausragenden Fahrleistung? Gibt sich ganz bescheiden: "Ich möchte nochmals zum Ausdruck bringen, dass es hier nicht um mich geht, sondern einzig um die Leistung des Motorrads!" Und erläutert auch, was er damit meint – "Ich finde es einfach beeindruckend und faszinierend, wie problemlos so ein komplexes Maschinchen funktioniert."

Fazit

363.000 Kilometer aus einem Motorrad in drei Jahre und dabei nur für Inspektionen und Reifenwechsel in die Werkstatt. Respekt an die GS und Erich "Bonsai" Zimmermann. Insgesamt hat Bonsai auf diversen BMW-GS bereits weit über zwei Millionen Kilometer abgespult. Seine erste R1250 GS Adventure wurde ihm im März 2019 in London gestohlen. Lieber Bonsai, die Redaktion grüßt dich herzlich und wünscht weiterhin allzeit gute Fahrt.

Motorräder Enduro Husqvarna Motocross Modelle 2023 Husqvarna Motocrosser Modelljahr 2023 Viel Neues an Motoren, Chassis und Fahrwerken

Husqvarna hat für das Modelljahr 2023 die Motoren, Chassis und Fahrwerke...

BMW R 1250 RS
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über BMW R 1250 RS
Mehr zum Thema Langstrecke
8-Stunden-Rennen Suzuka
Motorsport
Motorsport
Motorsport
Motorsport
Mehr anzeigen