Neuheiten
Motorrad-Neuheiten

Honda Transalp 750: Kleinere Honda Africa Twin

Honda Transalp 750 2023 Auf der EICMA 2022: Kleine Enduro mit großem Namen

Honda scheint einen neuen Mittelklassemotor parat zu haben. Der würde einer neuen Transalp hervorragend stehen und die soll schon auf der EICMA 2022 stehen.

Honda Transalp XL 700 V Honda

Mittlerweile ist es ziemlich sicher, dass eine Honda Transalp 750 kommt. Bereits 2019 kamen Gerüchte auf, dass Honda an einer neuen und schwächer motorisierten Mittelklasse-Reiseenduro arbeiten würde, die mit derzeit sehr beliebten Modellen wie die Yamaha Ténéré 700 oder KTM 890 Adventure, Tuareg 660 und BMW F 850 GS in Konkurrenz treten könnte. Neue Nahrung erhalten diese Gerüchte jetzt durch eine Patentanmeldung in den USA: Honda schützte sich für den US-Markt erneut den Modellnamen Transalp. Die Eintragung stammt vom 12. Februar 2021 und gilt für Motorräder und entsprechende Teile. Die ursprünglichen Namensrechte an Transalp hatte Honda 2016 auslaufen lassen. Für den europäischen Markt hatte sich Honda Transalp bereits 2017 neu schützen lassen. In Australien erfolgte die Patentschutzverlängerung 2017, in Japan 2019. Recht sicher scheint zu sein: Auf der EICMA 2022 soll die neuen Transalp stehen und 2023 in den Verkauf gehen.

Kleinerer Reihen-Twin für Honda Transalp 750

2020 HONDA CRF1100L Africa Twin
Honda
Für eine neue Transalp 750 würde Honda wahrscheinlich dem alten V2-Motorenkozept abschwören. Wahrscheinlicher ist ein im Hubraum reduzierter Reihenzweizylinder aus der Africa Twin.

Für eine neue Transalp 750 würde Honda wahrscheinlich dem alten V2-Motorenkozept abschwören. Zu aufwändig und zu teuer. Im Gespräch war auch der 755 cm³-Parallel-Twin aus der NC 750 X, aber das ist eher unwahrscheinlich, da er sich weniger für den Offroad-Einsatz eignet. Wahrscheinlicher ist ein im Hubraum reduzierter Reihenzweizylinder aus der Africa Twin. Aus 800 bis 850 cm³ Hubraum stünden dann gesunde 75 bis 80 PS parat, die die neue Honda Transalp 750 auch konkurrenzfähig aufstellen würden, ohne zu nah an die große Africa Twin heranzurücken. Zudem stünde DCT als Option bereit. Mit der fast Bestätigung einer neuen Honda Hornet für den Herbst 2022, mit einem neuen Reihenmotor um die 800 Kubik und knapp über 80 PS, stünde für eine neue Transalp das Grundgerüst bereit.

Honda Transalp 750 womöglich auf der EICMA 2023

Befeuert wurden die Gerüchte um eine neue Mittelklasse-Enduro Kenji Morita, dem Projektleiter der Honda CRF 1100 L Africa Twin, der 2021 bestätigt haben soll, dass es in der Modellpalette des Herstellers eine zu große Lücke zwischen Adventure-Motorrädern mit 250/450 cm³ und 1.100 cm³ gibt. Eine neue Honda Transalp 750/800 könnte diese Lücke schließen. Und italienische Quellen sind sich sicher: Auf der EICMA 2022 steht die neue Honda Transalp mit dem neuen Motor.

Honda Transalp XL 600 V
Honda
Honda Transalp XL 600 V.

Hondas Ur-Transalp

Die Ur-Transalp wurde 1987 als 600er eingeführt, ab dem Jahr 2000 wurde der Hubraum auf 650 cm³ aufgestockt, ab 2007 wurde sie als XL 700 V angeboten. Die Produktion der Transalp endete 2012. In Japan gab es die Transalp zeitweise auch als 400er.

Umfrage

Welcher Enduro-Fahrertyp bist du?
17187 Mal abgestimmt
Der Straßenfahrer
Der Endurist
Der Abenteurer

Fazit

Eine neue Transalsp geistert schon länger durch das Netz. Im Sommer 2022 scheint sicher: Im Herbst wird die neue Enduro mit dem neuen Motor auf der EICMA stehen und ab 2023 bei den Händlern.

Zur Startseite
Honda Transalp
Artikel 0 Tests 0 Markt 0
Alles über Honda Transalp
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
Kawasaki Z 900 RS 2023
Modern Classic
Royal Enfield Hunter 350 Fahrbericht
Modern Classic
Kawasaki Z 900 2023
Motorräder
Royal Enfield Hunter 350
Modern Classic
Mehr anzeigen