Moto Guzzi V85 TT im 50.000-Kilometer-Dauertest

Reiseenduro macht sich auf den Weg

Moto Guzzi V85 TT. Foto: Niewrzol 6 Bilder

Neuzugang im Dauertest-Fuhrpark: Die Moto Guzzi V85 TT macht sich ab sofort auf die Reise und möchte die 50.000 Kilometer möglichst unkompliziert hinter sich bringen.

Herzlich willkommen im Dauertest-Fuhrpark, liebe Moto Guzzi V85 TT. Die Reiseenduro macht sich mit einem Kilometerstand 441 Kilometern ab Mai 2019 auf den Weg, die 50.000 Kilometer zu knacken.

MOTORRAD-Leser dürften das Dauertest-Prozedere wahrscheinlich bereits kennen, trotzdem hier noch einmal der Ablauf des 50.000-Kilometertests: Bevor die Reiseenduro auf die Reise gehen kann, stehen noch die Leistungsmessungen auf dem Prüfstand an. Es folgen die Eingangsmessungen, die Verplombung des Motors und die Kompressionsmessung. Nach knapp 25.000 Kilometern erscheint die Dauertest-Zwischenbilanz, die zeigt, wie sich die Moto Guzzi bis zur Halbzeit geschlagen hat. Nach 50.000 Kilometern folgen schließlich noch die Abschlussmessungen. Danach wird der Motor zerlegt und begutachtet.

Moto Guzzi V85 TT im Fahrbericht Ab 11.990 Euro, ab März 2019

Die erste längere Ausfahrt steht übrigens ebenfalls bereits bevor. In der kommenden Woche geht es zum berühmten Alpen Masters, bei dem sich die Italienerin nach Möglichkeit gegen die Konkurrenz durchsetzen möchte. Apropos Italien: Unsere Dauertest-Guzzi geht mit einem italienischen Kennzeichen auf die lange Reise.

Zur Startseite
Bekleidung Ausprobiert Schuberth Klapphelm C4 Pro Schuberth C4 Pro Upgrade-Klapphelm ausprobiert iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland