Ares Bullet BMW R nineT
Ares Bullet BMW R nineT
Ares Bullet BMW R nineT
Ares Bullet BMW R nineT 15 Bilder

Ares Bullet: BMW R nineT als Neo-Retro-Racer

Ares Bullet BMW R nineT als Neo-Retro-Racer

Ares Design mit Sitz im italienischen Modena gestaltet eigentlich exklusive Autos. Hin und wieder aber auch Motorräder. Jetzt haben sie eine BMW R nine T zu einem Retro-Racer umgebaut.

Der italienische Karosseriebauer Ares präsentiert seine neueste Interpretation auf Basis der BMW R nineT, die Ares Bullet. Nach den Modellen Scrambler und Cafè Racer ist die Bullet bereits das dritte Modell auf Basis der BMW R nineT aus dem Hause Ares. Gebaut werden von der Ares Bullet nur 25 Exemplare.

Neue Karbon-Verkleidungsteile

Die Verwandlung zum Retro Racer startet mit einem stark eingekürzten Serienfront-Fender, führt über einen kleinen zweiteiligen Bugspoiler, der sich an die Krümmer der neuen 2-in-2-Auspuffanlage anschmiegt, und mündet unten herum in einem Ausleger an der Hinterradschwinge, der das Kennzeichen und die hinteren Blinker aufnimmt. Eine Etage höher trägt die Bullet eine kleine rahmenfeste Halbschale, deren LED-Rundscheinwerfer sich hinter einem Bullauge aus Plexiglas versteckt. Weitergeführt wird die Halbschale von schlanken Seitenverkleidungen unterhalb der neuen Tankhaube. Letztere trägt Kniepads aus gestepptem Leder sowie eine Lederspange über die ganze Länge. Dazu gibt es einen klassischen Schnapp-Tankverschluss. Abgerundet wird der Retro-Look durch einen neuen Einmann-Sitzbankhöcker mit ebenfalls gestepptem Ledersitzbezug und lederne Griffe sowie hängende Lenkerendspiegel. Alle Verkleidungsteile werden aus Kohlefaserlaminat geformt.

Lenker runter, Hintern hoch

Ares Bullet BMW R nineT
Ares Design

Zusammen mit den unter der oberen Gabelbrücke geklemmten Lenkstummeln, die den Rohrlenker ersetzen, sorgt die um vier Zentimeter angehobene Heckpartie für eine sportlichere Sitzposition. Für ein sportlicheres Fahrverhalten soll ein neues, komplett einstellbares Federbein an der Hinterhand sorgen. Als neue Infozentrale dient ein Rundinstrument mit analogem Tacho und digitalem Zusatzdisplay. Der 1.170 cm³ große Boxermotor blieb technisch unangetastet. Lediglich die zentrale Airbox musste zwei Einzelluftfiltern weichen. Und für mehr Retro-Optik wurden die Zylinderköpfe mit neuen Deckeln im Rundkopfdesign versehen.

Bestellt werden kann die Ares Bullet ab sofort. Als Lieferzeit werden zwei Monate genannt. Preise gibt es nur auf Anfrage. Weitere Individualisierungen sind möglich.

Umfrage

Was haltet ihr von Custom-Umbauten?
5475 Mal abgestimmt
Viele sind schön, aber auch unfahrbar.
Lieber im Originalzustand belassen.

Fazit

Ares Design aus Modena baut eine BMW R nineT zu einem Retro-Racer um. Gebaut werden nur 25 Exemplare.

Motorräder Modern Classic Brixton Crossfire 125 X Brixton Crossfire 125 (2022) Neo-Retro 125er aus Österreich

Brixton bringt die Crossfire 125 für 2022 auf den Markt.

BMW R nineT
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über BMW R nineT
Mehr zum Thema Custom-Bike
BMW R 18 Barnstormer Custom-Umbau Rough Crafts
Chopper/Cruiser
Honda Navi Custom-Umbauten
Naked Bike
BMW R 18 Sapka Custom
Chopper/Cruiser
BMW R 100 RT Kompressor
Klassiker
Mehr anzeigen