CF Moto Papio: kleiner Café Racer

CF Moto Retro-Papio mit 12 Zoll-Rädern Mini-Café Racer mit Doppelrundscheinwerfer

Für Europa müsste die CF Moto Papio im Café Racer-Look auf ein Kubik Hubraum verzichten. Die maue Leistung könnte sie mit Design und Preis wettmachen.

CF Moto Papio 125er Cafe Racer CF Moto
CF Moto Papio 125er Cafe Racer
CF Moto Papio 125er Cafe Racer
CF Moto Papio 125er Cafe Racer
CF Moto Papio 125er Cafe Racer 6 Bilder

Zhejiang Chunfeng Power Co., das Unternehmen, zu dem unter anderem die Marke CF Moto gehört, erweitert sein Modellprogramm nicht nur Richtung Mittel- und Oberklasse, sondern auch nach unten. Das zeigen kürzlich veröffentlichte Bilder eines Einzylinder-Bikes im Retro-Look.

Die kleine Maschine kommt mit einer Halbschale und doppelten Rundscheinwerfern. Der Schriftzug "Papio" verweist auf das bereits erhältliche Naked Bike ST Papio. Davon leiten wir ab, dass bei dieser Retro-Papio der 126er-Einzylinder des Naked Bikes zum Einsatz kommt. Daraus würden sich folgende Leistungsdaten ergeben: 9,5 PS bei 8.500/min sowie 8,3 Nm bei 6.500/min.

06/2019, Honda CBF125
Verkehr & Wirtschaft

Lenkerendenspiegel und kleiner Schild

Neben der prägnanten Front kommt der kleine Café Racer mit einem Rundinstrument im Cockpit, welches sicherlich digital informiert oder sogar eine analoge Anzeige mit einer digitalen Darstellung kombiniert. Runde Lenkerendenspiegel und ein in die Halbschale integrierter kleiner Schild runden die obere Frontpartie ab.

Stimmig dazu wirkt die zweifarbige Lackierung sowie die gestufte, kantige Sitzbank. Der Kennzeichenhalter sucht sich seinen Halt an einer tief und weit hinten positionierten Hinterradabdeckung, die weniger an Café Racer als an Reiseenduros erinnert.

B196 oder Dreiradroller
Verkehr & Wirtschaft

12-Zoll-Räder im Minibike-Format

Chinesischen Quellen zufolge kommt die Halbschalen-CF Moto mit einer Upside-down-Gabel, Zentralfederbein, Einzelscheibenbremse vorne und hinten sowie Reifen in den Minibike-Dimensionen 120/70-12 vorne und 130/70-12 hinten. ABS gibt es wohl als aufpreispflichtige Option.

Als Leergewicht werden 114 Kilogramm angegeben und als Höchstgeschwindigkeit 90 km/h. Der Preis könnte bei um die 9.000 Yuan liegen, was umgerechnet rund 1.200 Euro entspräche (Stand Januar 2023).

Umfrage

109147 Mal abgestimmt
Müssen sich die etablierten Hersteller vor den Chinesen fürchten?
Ja, die Hersteller aus China haben vollen Rückenwind und Geld spielt da keine Rolle.
Niemals, Leidenschaft, Geschichte und Qualität lernt China nicht über Nacht.

Fazit

Ob CF Moto, gemeinsam mit dem europäischen Partner KTM plant, die kleine Retro-Papio auch bei uns anzubieten, ist nicht bekannt. 125 Kubik Hubraum wären dann die Obergrenze und ABS oder CBS Pflicht. Zum boomenden 125er-Markt könnte die Kleine passen. Wobei noch nicht gesagt ist, ob der Markt für eine Halbschalen-Exotin bereit wäre.

Zur Startseite
CFMoto
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über CFMoto
Mehr zum Thema 125er
Keeway RK V 125 C
Chopper/Cruiser
Kove Cobra 125 R (2023)
Naked Bike
Malaguti Spectre GP 125 (2023)
Roller
Wottan Rebbe 125
Modern Classic
Mehr anzeigen