Honda CB 1100-Nachfolger mit Africa-Twin-Zweizylinder

Honda CB 1100-Nachfolger Retro-Naked mit Africa-Twin-Zweizylinder

Honda verabschiedet die CB 1100 auf das Altengleis. Patente deuten jetzt aber einen Nachfolger mit dem Zweizylinder aus der Afrika Twin an.

Honda Patent CB 1100 Nachfolger Honda
Honda CMX 1100 Rebel
Honda CMX 1100 Rebel
Honda CMX 1100 Rebel
Honda CMX 1100 Rebel 17 Bilder

2007 formte Honda rund um den luftgekühlten Reihenvierzylinder mit 1.100 cm³ Hubraum mit der CB 1100 ein mächtiges Naked Bike im Retro-Look. Ab 2013 war die dann auch in Europa zu haben. Über die Euro 4-Schwelle wurde die CB 1100 noch gehoben, vor Euro 5 haben die Japaner dann aber kapituliert.

Noch ein Twin-Familienmitglied

In Japan geht die CB 1100 mit einer Limited Edition gerade in ihren allerletzten Lebensabschnitt, da taucht beim japanischen Patentamt eine Eintragung auf, die einen Nachfolger für die CB 1100 zeigen könnte. Das in diesem Patent skizzierte Motorrad folgt weiter der von der CB 1100 gezeichneten Retro-Linienführung. Auch einen Stahlrohrrahmen sowie die klassische Stereo-Federbeinkonfiguration wird es wieder geben. Der neue Rahmen setzt aber nicht mehr auf eine Doppelschleife um den Motor einzufassen, sondern auf eine unten offene Konstruktion, die den Antrieb tragend miteinbindet.

Honda Patent CB 1100 Nachfolger
Honda

Wenn man jetzt noch den im Patent darin eingebundenen Motor betrachtet, werden die Verwandtschaftsverhältnisse schnell deutlich. Der Motor ist ganz offensichtlich der 1100er-Zweizylinder, wie er auch in der Africa Twin verbaut wird.

Honda Patent CB 1100 Nachfolger
Honda

Der Rahmen erinnert mit seinem Layout an die CMX 1100 Rebel, die ja ebenfalls den Zweizylinder trägt. Ok, der Heckrahmen im Patent ist deutlich höher ausgeführt als beim Chopper Rebel, aber die Schwinge passt wieder.

Honda NT 1100 2022
Tourer

Die Adaption des Schwestermodells für ein neues Retro-Naked Bike würde Sinn ergeben. Der Zweizylinder ist auf der Höhe der Zeit und erfüllt alle Emissions-Vorgaben. Mit seinen 102 PS wäre er zudem sieben PS stärker als der Vierzylinder in der alten CB 1100. Ok, das Feature Luftkühlung kann er allerdings nicht bieten. Aus der Twin-Basis übernommen werden könnten alle Elektronikfeatures. Wie wandelbar die ist, zeigt Honda ja schon mit der eben erst vorgestellten NT 1100. Und klar ist auch, dass so ein Baukasten-Prinzip die Entwicklungs- und Produktionskosten deutlich senkt.

Fazit

In Japan aufgetauchte Patente deuten an, dass Honda als Nachfolger für das Retro-Bike CB 1100 eine Version auf Basis der CMX 1100 Rebel mit dem Africa Twin bringen könnte.

Zur Startseite
Honda CB 1100
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda CB 1100