Motorradmesse in Mailand
EICMA 2021
Präsentiert von
Aprilia Tuono 660 Factory Aprilia
Aprilia Tuono 660 Factory
Aprilia Tuono 660 Factory
Aprilia Tuono 660 Factory
Aprilia Tuono 660 Factory 14 Bilder

Aprilia Tuono 660 Factory: Mehr Leistung, weniger Gewicht

Aprilia Tuono 660 Factory 2022 Kleiner Donner wird leichter und stärker

EICMA 2021

Sie wiegt zwei Kilogramm weniger und ist fünf PS stärker, die Aprilia Tuono 660 Factory, die Aprilia für 2022 aus den Fabrikhallen schiebt.

Volle Hütte, volle Leistung und noch weniger Gewicht. Das sind die drei Hauptmerkmale der neuen Aprilia Tuono 660 Factory. Sie tritt mit 100 PS und 181 Kilogramm Trockengewicht und optional als Solo-Sitzer an. Im Grunde ist sie eine halbverkleidete und bessere RS 660 mit hohem Lenker, denn: Das Fahrwerk der Tuono Factory kann mehr als das der RS 660.

Fahrwerk verbessert

Die Tuono 660 musste sich mitunter der Kritik der zu einfachen Federelemente stellen. Vor allem das direkt angelenkte Federbein ist auf der ruppigen Seite des Ansprechverhaltens heimisch. Die Gabel ist nur mit viel Liebe zum Detail recht sauber, aber eben nicht vollständig einstellbar. Damit räumt die Factory auf. Ihre Federelemente sind voll einstellbar. Die Kayaba-Gabel mit 41-Millimetern Durchmesser ist in Vorspannung, Druck- und Zugstufe justierbar. Das Federbein von Sachs lässt sich am Ausgleichsbehälter in der Dämpfung verstellen. Die Vorspannung wird per Hakenschlüssel eingestellt.

Motor mit 100 PS

100 PS im 660er Twin sind von der RS 660 bekannt. Die Factory übernimmt deren Abstimmung. Für einen noch besseren Durchzug wird der 67 Nm starke Twin in der Tuono Factory mit einem um einen Zahn kleineren Ritzel bestückt. Schnelle Schaltvorgänge garantiert der serienmäßigen Quickshifter.

Aprilia RS 660 Top-Test
Supersportler

Volle Elektro-Hütte

Bisher gab es die schräglagen-sensiblen Regelsysteme der RS 660 in der Tuono nur gegen Aufpreis. In der Factory sind Kurven-ABS, Traktionskontrolle in Schräglage und das Kurvenlicht serienmäßig an Bord. Das übrige sehr vollständige Elektronikarsenal der Basis-Tuono bleibt erhalten.

Kleine Diät

Mit zwei Kilo weniger auf den Rippen kommt die Tuono Factory auf 181 Kilogramm Trockengewicht. Möglich macht es die neue Lithium-Ionen-Batterie. Noch etwas Gewicht spart die Montage des mitgelieferten Einzelsitzes bei gleichzeitigem Entfall der Sozius-Fußrasten.

Farben und Preise

Aprilia bietet die Tuono 660 Factory exklusiv in der Lackvariante Factory Dark, also mattschwarz an. Preise hat Aprilia noch nicht bekannt gegeben. Bei den Händlern soll sie ab Ende März 2022 stehen.

Fazit

Aprilia macht die Tuono 660 mit einer Factory-Version etwas stärker und schärfer. Edelteile wie bei den Factory-Varianten der 1100er-Modelle sind nicht an Bord.

Aprilia Tuono 660
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Aprilia Tuono 660
Mehr zum Thema EICMA
Bimota Tesi Tour
Motorräder A-Z
BSA Gold Star 650 2022
Naked Bike
Vitesco EICMA
Technologie & Zukunft
Voge 300 GY Rally
Enduro
Mehr anzeigen