Sagaz Honda Frankreich Honda Europe
Mototrofa Portugal
Mototrofa Portugal
Mototrofa Portugal
Werther Frankreich 30 Bilder

Honda CB 650 R: Händlerumbauten für Biarritz

Honda CB 650 R Händlerumbauten 2021 Die Gewinner stehen fest

Honda Europa hat bei den eigenen Händlern Umbauten der CB 650 R angefragt. Herausgekommen sind zehn Custombikes, die das Thema sehr individuell interpretieren. Die Sieger stehen fest.

Honda hat in den letzten Jahren eindrucksvoll bewiesen, dass die neue CB 1000 R ein passables Basis-Motorrad für allerlei Umbaustile ist. 2021 sollte dieser Beweis mit der CB 650 R erneut erbracht werden. Zehn Händler in Frankreich, Spanien und Portugal wurden angefragt und die haben geliefert. Zehn komplett eigenständige Umbauten, die den Neo-Café-Racer CB 650 R völlig unterschiedlich interpretieren. Von vermeintlich einfachen Bolt-On-Lösungen bis zu aufwändigen Umbauten auf Einarmschwinge: 2021 ist alles dabei. Die Wahl des besten Custombikes ist beendet, knapp 7.000 Stimmen wurden abgegeben. And the winners are:

CB 650 R Fenix – Platz 1

Mototrofa Portugal
Honda Europe

Gebaut von: Mototrofa Honda in Trofa, Portugal.
Motto: "The name was obvious to us as, in 2019, our workshop was completely destroyed…”

Als Bild der Erneuerung ist die CB 650 R Fenix ein besonderes Symbol für das gesamte Mototrofa-Team, dessen Geschäft aus der Asche eines verheerenden Brandes wieder auferstanden ist. Die Einarmschwinge und das Hinterrad stammen von einer VFR 750 F, das Vorderrad von einer CBR 900 RR Fireblade. Zu weiteren Sonderanfertigungen gehören der Sitz und die Heckverkleidung. Die '93'-Lackierung (von Nexx Helmets) ist sowohl eine Hommage an Marc Marquez als auch an das Gründungsjahr von Mototrofa. Die Fenix konnte 29 Prozent der Stimmen für sich sammeln und gewinnt den Customwettbewerb 2021.

CB 650 R BMX – Platz 2

Werther Frankreich
Honda Europe

Gebaut von: Werther in Nizza, Frankreich.
Motto: "Fun and stylish, just like doing a wheelie on a BMX bike.”

Die Werther-Maschine beschwört die große Ära der BMX-Stuntbikes laut hervor. Die glänzend schwarze Lackierung zieht Blicke auf sich, ebenso wie die schwarze Gabel, das goldene Motorgehäuse und die Räder. Nicht zu vergessen die Weißwandreifen und die Akrapovič- Komplettanlage, die alle Umbauten nach unten rahmen. Ein NMB-Design-Sitz, verstellbare Hebel und Griffe setzen Akzente, während der Rauchlack an den Scheinwerfern und Blinkern eher dezente Details sind.

CB 650 R Four Limited Edition – Platz 3

Espace Moto Frankreich
Honda Europe

Gebaut von: Espace Motos in Angers, Frankreich.
Motto: "Neo Sports Café rides the legendary CB750 Four."

Für Espace Motos lebt die legendäre CB 750 Four im Geiste der Neo Sports Café Familie weiter. Um Respekt zu zollen, tauschten sie den Sitz gegen einen erhöhten, flacheren braunen Ledersitz und lackierten in Grün mit goldenen Nadelstreifen. Passend dazu das Honda-Logo aus den 80ern. Lenkerendenspiegel, schwarze Fußrasten und Scrambler-Reifen komplettieren das Makeover.

CB 650 R White Edition

3C Motos Frankreich
Honda Europe

Gebaut von: 3C Motos in Anglet, Frankreich.
Motto: "It’s family. To mirror the beautiful CB 1000 R Black Edition we have its little sister – the CB 650 R White Edition!”

Die 3C Motos' CB 650 R White Edition wurde von 3C Motos in Biarritz als Ergänzung zu ihrer stimmungsvollen 'Black Edition' CB 100 0R von 2019 konzipiert. Ihre Lackierung – eine Kombination aus mattem und glänzendem Weiß – verleiht Textur und Tiefe und krönt die Power des tiefschwarzen Motors und der Räder.

CB 650 R Flat Tracker

ADN Motors Frankreich
Honda Europe

Gebaut von: ADN Motos in Cognac, Frankreich.
Motto: "In the spirit of vintage flat track and supermotard, here is our little gem."

ADN Motos CB 650 R klont an der Flat-Track-DNA der CB herum. Das lange Storzheck ist eine Sonderanfertigung, ebenso wie der an der Schwinge befestigte Kennzeichenhalter nebst Beleuchtung und die neuen Lampenmaske. Kineo-Speichenräder und Acerbis-Handprotektoren sorgen für eine Prise Offroad, die Arrow-Auspuffanlage mit zwei Endschalldämpfern unterstreicht die sportliche Note ebenso wie die Dunlop Mutant-Reifen, die wie geschnittene Slicks aussehen.

CB 650 R KarbOne Edition

AZ Moto Frankreich
Honda Europe

Gebaut von: AZ Moto in Rouen, Frankreich.
Motto: "A homage to the spirit of a famous and legendary model – the Honda CB750 FOUR K0.”

Die CB 750 Four "K0" verblüffte 1969 die Welt. Mit diesem Motorrad begann die moderne Ära des Motorradfahrens. AZ Motos CB 650 R KarbOne zollt mit einer goldenen Metallic-Lackierung Respekt. SEB Auto Shop entwirft und kreiert die maßgefertigten Karbonteile der neuen Heckverkleidung und der Scheinwerfereinfassung. Die Kineo-Speichenfelgen tragen Dunlop Mutant-Reifen. In tiefem Schwarz zeigen sich Motor, Lenker, Stoßdämpfer und der Ventildeckel.

CB 650 R Café Racer

Blanmoto Spanien
Honda Europe

Gebaut von: Blanmoto Honda in Girona, Spanien.
Motto: "A celebration of our custom dreams, and of a business founded in 1928.”

Blanmoto hat mit der CB 650 R einen Weg eingeschlagen, der "Steam Punk meets Café Racer" heißt. Und obwohl der Look komplett verändert wurde, stammen viele der verwendeten Teile von "Mainstream"-Lieferanten wie Puig, PSR, Givi und Rizoma. Die Sitzbank wurde modifiziert und neu gepolstert (zusammen mit gepolsterten Seitenabdeckungen). Ein attraktiver Bolt-On-Umbau, der leicht umsetzbar ist.

CB 650 R Akira

Hakuba Motor Spanien
Honda Europe

Gebaut von: Hakuba Motor in Santander, Spanien.
Motto: "If there is a word that defines our concept then it is kaizen.”

Abgeleitet vom japanischen Wort Kaizen, was "Verbesserung" bedeutet, steht die schnittige Akira CB 650 R von Hakuba Motor für das stete Streben nach Verbesserungen, egal wie klein sie auch sein mögen. Die Einzelsitzbank ist aus Karbon laminiert und mit einem Sitz aus Nubukleder gesattelt. Die Stummel sind unter der Gabelbrücke montiert und die Elektronik befindet sich jetzt in einem eigenen Fach unter dem Sitz. Ein Arrow-Schalldämpfer aus Titan unterstreicht das minimalistische Design.

CB 650 R BMX

Werther Frankreich
Honda Europe

Gebaut von: Werther in Nizza, Frankreich.
Motto: "Fun and stylish, just like doing a wheelie on a BMX bike.”

Die Werther-Maschine beschwört die große Ära der BMX-Stuntbikes laut hervor. Die glänzend schwarze Lackierung zieht Blicke auf sich, ebenso wie die schwarze Gabel, das goldene Motorgehäuse und die Räder. Nicht zu vergessen die Weißwandreifen und die Akrapovič- Komplettanlage, die alle Umbauten nach unten rahmen. Ein NMB-Design-Sitz, verstellbare Hebel und Griffe setzen Akzente, während der Rauchlack an den Scheinwerfern und Blinkern eher dezente Details sind.

CB 650 R Hedicon

Motor Sport Spanien
Honda Europe

Gebaut von: Motor Sport in Madrid, Spanien.
Motto: "Our CB650R Motorsport represents the transversal spirit of Honda, breaking the barrier that separates cars from motorcycles…”.

Als Hommage an die Honda-Sportgeschichte hat Motor Sport den Brabham Honda BT18-Rennwagen von 1966 als Vorlage verwendet. Die einzigartige, dezente grün-gelbe Lackierung des Motorrads wird durch geschwärzte Lenker, Fußrasten, Gabel und Räder ergänzt. Und genau wie beim Auto ist der Reihenvierzylindermotor das Herzstück, dessen Ventildeckel in Gelb gehalten ist. Eine Akrapovič-Komplettanlage aus Titan soll für ein fein abgestimmtes Fahrerlebnis sorgen. Aus Karbon gefertigt sind die Sitzbankverkleidung und der Bugspoiler.

CB 65 R Four

Sagaz Honda Frankreich
Honda Europe

Gebaut von: Sagaz Honda in Toulouse, Frankreich.
Motto: "The legend of the Bol d’Or meets Neo Sports Café…”

Hondas 24-Stunden-Langstreckenrennen sind legendär. Diese CB 650 R wurde gebaut, um das Bike von 1976 und die Honda RCB 1000 zu feiern, die von Jean-Claude Chemarin und Roger Ruiz gefahren wurden. Das ikonische rot-weiß-blaue Farbschema, die Honda-Logos – nahtlos eingefügt von A Brax Custom Painting – und die Bikini-Verkleidung erwecken sofort die 1970er Jahre wieder.

Umfrage

Was haltet ihr von Custom-Umbauten?
4887 Mal abgestimmt
Viele sind schön, aber auch unfahrbar.
Lieber im Originalzustand belassen.

Fazit

Auch diese zehn sehr unterschiedlichen Umbauten der CB 650 R von Honda zeigen: Das Naked Bike der Mitteklasse ist eine extrem gute Basis für geschmackvolle Umbauten. Ob man nun eine Einarmschwinge einbaut oder sich per Bolt-On seine Traum-Honda gestaltet: Die Basis stimmt.

Honda CB 650
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda CB 650
Mehr zum Thema Custom-Bike
Salt 2Stroke KTM 300 EXC Custom
Modern Classic
Harley V-Rod Custom Culture
Chopper/Cruiser
Indian FTR 1200 Custom Motoism
Modern Classic
Custombike Bandit 9 Triumph
Modern Classic
Mehr anzeigen