Motorradmesse in Mailand
EICMA 2019
Präsentiert von
Kawasaki Z 650 Eicma 2019 Jörg Künstle
Kawasaki Z 650 (2020)
Kawasaki Z 650 (2020)
Kawasaki Z 650 (2020)
Kawasaki Z 650 (2020) 19 Bilder

Kawasaki Z 650 (2020)

Updates für das Mittelklasse-Naked-Bike

EICMA 2019

Die Kawasaki Z 650 erhält zum Modelljahr 2020 einige Updates. Erstmals zu sehen gab es das Naked Bike auf der EICMA in Mailand.

Nach der Ninja 650 wird auch das zweite Kawa-Bike mit dem 649er-Reihenzweizylinder für 2020 überarbeitet. Die 2017 erstmals vorgestellte Kawasaki Z 650 bleibt, anders als die Ninja, abgesehen von neuen Lackierungen optisch nahezu unverändert. Dafür gibt es einige Updates in Sachen Ausstattung. Beim Motor und beim Fahrwerk scheint alles so zu bleiben wie es beim Vorgängermodell der Fall war. Der Zweizylinder leistet weiterhin 68 PS bei 8.000 Touren und 65,7 Nm bei 6.500/min.

Neues Farbdisplay und Smartphone-Konnektivität

Kawasaki hat die Sitzbank der Z 650 leicht überarbeitet. Durch die Änderungen soll der Soziussitz dank einer tieferen und breiteren Polsterung deutlich bequemer geworden sein. Außerdem spendiert Kawa dem Mittelklasse-Naked Bike ein neues TFT-Farbdisplay, welches sich mit dem Smartphone koppeln lässt. Die Verbindung erfolgt dabei über Bluetooth und mithilfe der Kawasaki Rideology-App. Neu mit dabei sind außerdem LED-Leuchtelemente. Bei der Serienbereifung entschied sich der japanische Hersteller für den Dunlop Sportmax Roadsport 2.

Kawasaki Z 650 (2020)
Kawasaki
Die Kawasaki Z 650 erhält im Modelljahr 2020 einige Upates.

Auch 2020 stehen wieder drei Farbvarianten für potentielle Käufer zur Auswahl: „Candy lime green / Metallic spark black“, „Metallic spark black“ und „Pearl blizzard white / Metallic spark black“. Ab wann die überarbeitete Z 650 erhältlich sein wird, hat Kawasaki noch nicht verraten. Auch zum Preis hat sich der japanische Traditionshersteller noch nicht geäußert. Zum Vergleich: Die aktuelle Z 650 ist ab 6.995 Euro (zzgl. Nebenkosten zu haben). In einem ähnlichen Bereich dürfte sich auch die leicht überarbeitete Z 650 des Modelljahres 2020 einordnen.

Kawasaki @ Eicma im Video

Fazit

Zwar sind die Updates an der Kawasaki Z 650 für das Modelljahr 2020 nicht unbedingt weltbewegend, trotzdem wurde das beliebte Mittelklasse-Naked-Bike an einigen Stellen sinnvoll überarbeitet. Auch in Zukunft dürfte sie aller Voraussicht nach weiterhin das zusammen mit der Z 900 am häufigsten verkaufte Modell von Kawasaki bleiben.

Kawasaki Z 650
Artikel 0
Tests 0
Modelljahre 0
Marktangebote 0
Alles über Kawasaki Z 650
Lesen Sie auch
Kawasaki Z 900 Eicma 2019
Naked Bike
Kawasaki Ninja 650 (2020)
Supersportler
Mehr zum Thema EICMA
Sitzproben auf der EICMA 2019 Triumph Thruxton RS
Motorräder
Triumph Tiger 800 Erlkönig
Enduro
Motorrad-Neuheiten im Modelljahr 2020.
Recht & Verkehr
Italjet Dragster.
Roller