Honda Forza Teaser Honda
Honda Forza 750 2021 Teaser
Honda Forza 750 2021 Teaser
Honda Forza Teaser
Honda Forza Teaser 5 Bilder

Honda Forza 750 (2021)

Roller-Familie bekommt großen Zuwachs

Der japanische Motorradhersteller Honda bereitet die Erweiterung seiner erfolgreichen Roller-Familie Forza vor. Als neues Flaggschiff kommt ein Forza 750. Premiere feiert der neue Forza-Roller am 14. Oktober 2020.

"The Forza Family is getting bigger" schrieb Honda über ein erstes Teaservideo, das eine neue Modellvariante des erfolgreichen Rollers Honda Forza ankündigt. Nun wird es konkreter: Bei dem "bigger" Forza handelt es sich um ein völlig neues Modell mit 750 Kubikzentimeter Hubraum, wie aus einem zweiten Teaservideo vom 18. September 2020 hervorgeht. Darin zu sehen: Front, Heck und Instrumentendisplay des neuen Honda-Maxirollers.

Künftig drei Honda Forza

Aktuell umfasst die Honda Forza-Familie zwei Varianten mit 125 und 300 Kubikzentimeter Hubraum. Im Zuge der Euro-5-Umstellung wird der Forza 300 durch ein neues Modell mit 330 Kubikzentimeter Hubraum ersetzt, das in Thailand bereits Premiere feierte. Dieser neue Forza 350 kommt auf eine Leistung von rund 29 PS (Forza 300: 25,2 PS).

Honda Forza 750 2021 Teaser
Honda
Steil nach oben geführtes Rücklicht, seitliche Haltegriffe – Erster Ausblick auf das Heck des Forza 750.

Im neuen Teaser-Video kündigt Honda jedoch zusätzlich einen Forza 750 an. Damit scheint sich die Gerüchteküche zu bewahrheiten, dass anstelle des Integra ein neuer Großroller als Ergänzung der Forza-Familie kommt. Mit schärferem Design und stärkerer Herausstellung der Scooter-Gene wird dieses neue Modell den erfolgreichen Yamaha T-Max ins Visier nehmen. Leistungsstarke Scooter jenseits 400 Kubikzentimeter sind speziell in Südeuropa sehr gefragt, mit dem Integra hatte Honda hier jedoch zuletzt wenig Erfolg.

Honda Forza 750 ersetzt wahrscheinlich den Integra

Die bekannte Baukastenstrategie von Honda legt nahe, dass der kommende Forza 750 über den (für Euro 5 überarbeiteten) Reihen-Zweizylinder mit DCT-Getriebe verfügen wird, der auch im Enduro-Roller X-ADV oder in der NC 750 zum Einsatz kommt. Aktuell liefert dieser Zweizylinder 55 PS ab. Offen ist die Frage nach dem Endantrieb – klassische Kette oder wartungsarmer Zahnriemen? Letzteres wäre ein Novum für Honda, würde aber eingefleischte Maxiscooter-Fans begeistern.

Honda Forza 750 2021 Teaser
Honda
Das Instrument des kommenden Forza 750 zeigt Honda bereits jetzt. Die Ganganzeige macht klar: DCT-Getriebe statt Variomatik.

Im Teaser-Video ist zu erkennen, dass die Front mit LED-Doppelscheinwerfern und herausgestellten "Nüstern" sich deutlich an den kleineren Forza-Modellen orientiert. Das gilt auch für das Heck mit dem Steil nach oben gezogenen Rücklicht. Außerdem zeigt Honda bereits einen Blick auf das Instrumentarium. Das Farbdisplay mit großem Digitaltacho zeigt mit seiner Ganganzeige, dass ein DCT-Getriebe gesetzt ist. Außerdem ist die Anzeigenleuchte einer Traktionskontrolle zu sehen.

Teaservideo neuer Honda Forza 750

Endgültig enthüllt wird der neue Forza 750 am 14. Oktober. Es ist aber gut möglich, dass uns Honda bis dahin noch weitere Häppchen zum neuen Großroller serviert.

Honda Motorräder Forza 125
Artikel 0 Tests 0 Modelljahre 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über Honda Motorräder Forza 125