Neuheiten 2022
Motorrad-Neuheiten 2022
KYMCO X-TOWN CT 300i ABS Kymco
KYMCO X-TOWN CT 300i ABS
KYMCO X-TOWN CT 300i ABS
KYMCO X-TOWN CT 300i ABS
KYMCO X-TOWN CT 300i ABS 6 Bilder

Kymco X-Town CT-Roller: 125er und 300er als Familienzuwachs

Kymco X-Town CT-Roller 125er und 300er als Familienzuwachs

Der taiwanesische Zweiradhersteller Kymco stockt die X-Town CT-Rollerfamilie um die Modelle X-Town CT 300i ABS und X-Town CT 125i CBS auf.

Die beiden Roller-Modelle rutschen nicht nur neu ins Programm, sie treten mit einem neuen Design an. Die sportliche Silhouette setzt auf einen tiefen Durchstieg samt flachem Boden. Die reduzierte Linienführung und die aufstrebenden LED-Scheinwerfer mit hellem Tagfahrlicht unterstreichen ihre sportliche Linie.

Neuer Rahmen, neue Verkleidung

Das neue Kunststoffkleid stülpt sich über einen neuen Stahlrohrrahmen. Für den Federungskomfort sind hinten zwei Federbeine mit verstellbarer Federvorspannung und vorne die hydraulische Telegabel verantwortlich. Neu geformt wurden die 13 Zoll großen Alufelgen mit Reifen der Dimension 120/70 und 150/70. Das hohe Windschild der X-Town CT Modelle schützt den Fahrer und Sozius vor Witterungseinflüssen. Die Innenverkleidung des Windschilds wartet mit zwei Handschuhfächern auf. Eines davon beherbergt einen USB-Ladeanschluss für elektronische Geräte. Das Staufach unter dem Sitz fasst zwei Helme oder den kleinen Einkauf, das elektronische Multifunktionsdisplay bietet zahlreiche Angaben von der Außentemperatur bis hin zur Batteriespannung.

Motortechnisch basieren die neuen Modelle auf der bekannt Kymco X-Town Technologie, allerdings neu abgestimmt auf die Euro 5-Vorgaben. Den neue X-Town CT 300i ABS treibt ein flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Viertaktmotor mit 276 cm³ Hubraum, elektronischer Einspritzung, 22,9 PS Leistung und 24 Nm Drehmoment an. Die Kraftübertragung aufs Hinterrad erfolgt gewohnt stufenlos per Variomatik. Verzögert wird mit Wave-Bremsscheiben in Kombination mit ABS und Zweikolben-Bremszangen.

Der neue X-Town CT 125i CBS setzt ebenfalls auf einen Viertakter, der 12,9 PS an den Start bringt. Beim Bremssystem muss der 125er auf echtes ABS verzichten. Hier setzt Kymco auf ein CBS-System.

Preise ab rund 4.100 Euro

Die neuen X-Town CT-Modelle bietet Kymco in den Farben "Iron Grey glänzend" und "Deep Blue metallic" an. Der X-Town CT 125i CBS kostet 4.099 Euro zuzüglich Überführungskosten. Den X-Town CT 300i ABS gibt es ab 4.399 Euro zuzüglich Überführungskosten.

Die X-Town-Modellfamilie wird durch den X-Town 125i ABS mit Tunnelkonstruktion abgerundet, der ebenfalls auf Euro 5-Niveau gebracht wurde. Der X-Town 125i ABS ist für 4.099 Euro zuzüglich Überführungskosten erhältlich.

Umfrage

Welcher Roller-Typ sind Sie?
105 Mal abgestimmt
Ein Roller muss klein und wendig sein.
Ein Roller muss groß, leistungsstark und bequem sein.

Fazit

Kymco baut die X-Town-Rollerfamilie mit zwei neuen Modelle aus. Die treten mit 125 und 300 Kubikzentimeter Hubraum und sportlicher Linienführung an. Die Preise starten ab rund 4.100 Euro.

Kymco
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Kymco
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
BMW_R18_Transcontinental_B
Chopper/Cruiser
Ducati Streetfighter V4 Zubehör
Naked Bike
Suzuki GSX-R 1000 R 2022
Supersportler
Mutt Akira 125er
Modern Classic
Mehr anzeigen