Motorradmesse in Mailand
EICMA 2019
Präsentiert von
Bimota-Kawasaki Tesi H2 Eicma 2019 Jörg Künstle
Bimota-Kawasaki TesiH2 2020
Bimota-Kawasaki TesiH2 2020
Bimota-Kawasaki TesiH2 2020
Bimota-Kawasaki TesiH2 2020 18 Bilder

Bimota-Kawasaki Tesi H2 (2020)

Achsschenkellenkung und Kompressor-Power

Nun ist es offiziell: Kawasaki hat 49,9 % der Bimota-Anteile übernommen. Auf der EICMA stellen beide Partner bereits die neue Tesi H2 mit Kompressormotor vor.

Schon seit einiger Zeit wurde darüber spekuliert, ob Kawasaki bei Bimota einsteigt oder die Italiener gar ganz übernimmt. Auf der EICMA gab es jetzt die offizielle Verkündung. Kawasaki Motors Europe hat sich 49,9 % der Anteile an Bimota gesichert. Der Rest verbleibt bei den Schweizer Unternehmern Marco Chiancianesi und Daniele Longoni. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt, aber bereits ein erstes Motorrad aus der Neu-Kooperation gezeigt.

Tesi-Konzept mit Kompressor-Vierzylinder

Bimota-Kawasaki TesiH2 2020
Bimota

Bimota bringt wieder eine Tesi an den Start – und wieder mit charakteristischer Achsschenkellenkung. Den Antrieb liefert natürlich Kawasaki, die dafür den 998 cm³ großen Vierzylinder mit Kompressoraufladung aus der H2 zur Verfügung stellen. Der aus Aluminium gefertigte Omega-Rahmen schmiegt sich rund um den Vierzylinder. Die Vorderradschwinge nimmt die gelenkte Nabe, die per Schubstreben angesteuert wird, auf. Hinten gibt es eine konventionelle Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein. Beide elektronisch gesteuerten Federelemente stammen von Öhlins. Die Bremskomponenten liefert Brembo.

Die zerklüftete Optik erinnert an die Vyrus M2. Seitlich an der Frontverkleidung angebrachte Kohlefaser-Winglets zeigen die Nähe zum Motorsport. Konkretere Daten zur neuen Tesi H2 liefert Bimota noch nicht. Der Kompressormotor ist bei Kawasaki aber für bis zu 300 PS gut. Die gezeigte Tesi ist ein Prototyp – das Serienmodell soll Ende 2020 vorgestellt werden.

Kawasaki
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über Kawasaki
Lesen Sie auch
Kawasaki Z H2 Sperrfrist
Naked Bike
Kawasaki Bimota Logo
Sport & Szene
Mehr zum Thema EICMA
Triumph Tiger 800 Erlkönig
Enduro
Motorrad-Neuheiten im Modelljahr 2020.
Recht & Verkehr
Italjet Dragster.
Roller
Kymco Revonex Eicma 2019
Elektro