Honda CBR 1000 RR Repsol Auktion Honda Amerika
Honda CBR 1000 RR Repsol Auktion
Honda CBR 1000 RR Repsol Auktion
Honda CBR 1000 RR Repsol Auktion
Honda CBR 1000 RR Repsol Auktion 12 Bilder

Honda spendet Fireblades für guten Zweck

Honda CBR 1000 RR Fireblade Repsol Fireblades bringen 55.000 Dollar für guten Zweck

Für eine Kinder-Krebs-Stiftung spendet Honda Amerika drei Fireblades der Repsol-Edition aus den Jahren 2005, 2007 und 2009 mit null Kilometern Laufleistung. Nach Ende der Auktion gehen über 55.000 Dollar an die Stiftung.

Seit 30 Jahren ist Honda der Hauptsponsor der Wohltätigkeitsfahrt einer Stiftung, die sich um Kinder mit Hirntumoren kümmert – derzeit 28.000 Stück in den USA. Zum Jubiläum spendet Honda drei CBR 1000 R Fireblade Repsol aus der eigenen Sammlung. Die Blades haben allesamt keinen Kilometer auf der Uhr und sind im absoluten Originalzustand. Es handelt sich um SC57-Modelle von 2005 und 2007 und eine SC59 von 2009. Sie werden bei Iconic Motorbikes versteigert. Die gesamten Erlöse gehen direkt an die Stiftung, es besteht kein Mindestgebot.

Honda CBR 1000 RR Repsol Auktion
Honda Amerika

55.000 Dollar

Die drei einzelnen Auktionen für diese drei einmaligen Fireblades liefen vom 3. bis 12. September. Mit Ende der Auktionen findet der jährliche Charity-Ride statt, der in den letzten Jahre Spenden von zehntausenden Teilnehmern in Höhe von 50 Millionen Dollar einbrachte. Am Ende brachten die drei Hondas genau 55.319 Dollar oder gut 46.800 Euro ein. Das höchste gebot bekam übrigens die Blade von 2007: 19.902 Dollar spendet Bieter Harley1s indirekt den kranken Kindern. Nur knapp dahinter mit 19.795 Dollar die SC57 von 2005, die Bieter BUYBID22 spendet. Die jüngste Repsol-Edition von 2009 brachte immer noch starke 15.622 Dollar, zu zahlen von Bieter oakseasons. Interssant: Zwischen den beiden SC57-Modellen entbrannte ein kleines Bieterduell zwischen Harley1s und BUYBID22. Funfact: Die aktuellen Marktpreis dieser Modelle liegen in den USA derzeit zwischen 4.920 und 7.850 Dollar. Die Bieter haben echte Liebhaber-Preise gezahlt.

Umfrage

5928 Mal abgestimmt
Zum Ersten, Zweiten uuuund ...! Wer würde bei einer echten Auktion ein Motorrad kaufen?
Ich mache nichts anderes.
So ein bisschen Nervenkitzeln wäre schon toll.

Fazit

Schicke Sache von Honda. Sie lassen drei Repsol-Fireblades von 2005, 2007 und 2009 versteigern und spenden die Erlöse von über 55.000 Dollar einer Kinder-Krebs-Stiftung in den USA. Parallel zu einer Charity-Fahrt, die in den letzten 30 Jahren bereits Spenden in Höhe von 50 Millionen einbrachte.

Honda CBR 1000 RR Fireblade
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda CBR 1000 RR Fireblade
Mehr zum Thema Supersportler
Weltrekord Ellbow Drag Fabian Dresler
Supersportler
Huaying R6
Supersportler
Ducati Panigale V4 SP Durchkonfiguriert
Supersportler
Fahrbericht KTM RC 390
Supersportler
Mehr anzeigen