MotoGP Gresini Racing Ducati 2022 Gresini Racing
MotoGP Gresini Racing Ducati 2022
MotoGP Gresini Racing Ducati 2022
MotoGP Gresini Racing Ducati 2022
MotoGP Gresini Racing Ducati 2022 9 Bilder

Gresini-Ducati MotoGP 2022: Neue Fahrer, neue Bikes

Gresini-Ducati in der MotoGP 2022 Mit neuem Bike, neuen Farben und neuen Fahrern

Als erstes MotoGP-Team der Saison 2022 hat Gresini Racing seine neue Mannschaft, seine neuen Farben und seine neuen Bikes präsentiert.

Die Mannschaft von Gresini Racing hat sich für die MotoGP-Saison 2022 komplett neu aufgestellt. Das italienische Team, das nach dem Tod von Fausto Gresini von dessen Witwe Nadia Padovani geführt wird, wechselt den Motorrad-Hersteller, den Sponsor und auch die komplette Fahrerbesetzung.

Von Aprilia zu Ducati

2021 fungierte Gresini Racing in der MotoGP noch als Rennteam für den Motorradhersteller Aprilia. Der tritt aber 2022 mit einem eigenen Werksteam an. Gresini wechselt zu Ducati als Satellitenteam und wird mit der 2021er-Version der Ducati Desmosedici ausgestattet. Ducati selbst verspricht volle Unterstützung in Sachen Technik und Personal.

MotoGP Gresini Racing Ducati 2022
Gresini Racing

Als Fahrer wurden die beiden Italiener Enea Bastianini und Fabio di Giannantonio verpflichtet. Vom 24-jährigen Bastianini, der nach seiner MotoGP-Debütsaison vom Team Esponsorama-Ducati zur Gresini-Mannschaft zurückkehrt und unter der Startnummer 23 fährt, erwartet die Teamführung in der Saison 2022 Podestplätze. Der 23-jährige Teamkollege und Moto2-Aufsteiger Di Giannantonio, der unter der Startnummer 49 antritt, soll bester Rookie werden.

Die außergewöhnliche Farbgebung der Gresini-Ducatis verantwortet Aldo Drudi. Er mischt Pastellblau und Rot und bringt damit die Farben von Gresini mit denen von Ducati zusammen.

Fazit

Gresini Racing stellt sich für die MotoGP-Saison 2022 komplett neu auf. Die Italiener wechseln von Aprilia zu Ducati und treten mit Enea Bastianini und Fabio di Giannantonio mit zwei neuen Fahrern an. Auch der komplette Team-Look wurde umgekrempelt.

Mehr zum Thema MotoGP
Suzuki MotoGP Präsentation 2021
Motorsport
Ducati Moto E
Motorsport
Marc Marquez
Motorsport
MotoGP-Schikane Red Bull Ring
Motorsport
Mehr anzeigen