MotoGP in Katar (2019). 2snap.

MotoGP Saison 2022 ohne Länder mit Corona-Quarantäne

MotoGP-Saison 2022 und Corona-Quarantäne „Nein, dort gehen wir nicht hin!“

Die MotoGP wird nicht mehr in Ländern gastieren, die eine lange Corona-Quarantäne verlangen. Die Dorna ist auch bereit, aufgrund dessen den Kalender auf 19 Rennen zu schrumpfen.

Im Oktober 2021 enthielt der vorläufige Rennkalender noch 21 Rennen, davon acht außerhalb Europas. Wegen der Virusvarianten Delta und Omicron führten jedoch viele Länder Reisebeschränkungen ein oder halten bisherige Beschränkungen weiter aufrecht – einschließlich Quarantäne-Regelungen bei Ankunft im jeweiligen Land.

MotoGP
Motorsport

Auf die Frage, ob es möglich sei, Länder zu besuchen, in denen solche Regelungen gelten, machte Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta auf dem Forum der Agentur EFE eine ziemlich klare Ansage: "Wenn sie uns sagen, dass wir 14 Tage in Quarantäne müssen, ist die Antwort klar: Nein, dort gehen wir nicht hin!"

Quarantäne in Japan und Australien

In der Saison 2021 fanden nur drei MotoGP-Veranstaltungen außerhalb Europas statt, davon zwei in Katar und eine in den Vereinigten Staaten. Das war schon vergangenes Jahr in den Quarantäne-Regeln anderer Länder begründet. Thailand, Japan und der australische Bundesstaat Victoria verlangen aktuell immer noch – oder wieder – solche Maßnahmen. Thailand tendiert aktuell perspektivisch zu quarantänefreien Reisen. Und bis zu den Grands Prix von Japan und Australien ist aber noch ein bisschen Zeit (September und Oktober 2022), da könnten sich die Regelungen noch ändern.

Die Vorsaisontests sollen außerdem schon mal zeigen, ob eine MotoGP-Durchführung in Malaysia und Indonesien möglich sein wird. Wenn die Tests nicht gut verlaufen, wird die Dorna versuchen, den Rennkalender dahingehend anzupassen, so die Aussage von Carmelo Ezpeleta. Ziel sei es, dieses Jahr 19 Grand Prix abhalten zu können.

Fazit

Für die Planungssicherheit ist dieser Standpunkt aus Sicht der Dorna alternativlos. Wie viele Zuschauer bei den jeweiligen Rennen dann zugelassen werden und welche Regeln für sie gelten, wird aber im Vorfeld wahrscheinlich nicht absolut bindend verhandelt werden können.

Mehr zum Thema MotoGP
Suzuki MotoGP Präsentation 2021
Motorsport
Ducati Moto E
Motorsport
Marc Marquez
Motorsport
MotoGP-Schikane Red Bull Ring
Motorsport
Mehr anzeigen