Scooter von Rossi versteigert

Scooter von Rossi versteigert Rossis kleiner Begleiter

Alles, was Valentino Rossi in seiner Karriere in den Fingern hatte, ist besonders. So sein Scooter, der für einen guten Zweck versteigert wurde.

Rossi Roller LiveAuctioneers
Rossi Roller
Rossi Roller
Rossi Roller
Rossi Roller 4 Bilder

Es gibt wohl keinen Menschen auf diesem Planeten, der bei Motorradrennsport nicht automatisch an Valentino Rossi denkt. Niemand hat den Sport so sehr geprägt wie der Mann mit der Nummer 46 aus dem italienischen Dörfchen Tavullia. 2021 beendete das Jahrhunderttalent seine einzigartige Rennkarriere im Zweiradsport nach 26 Jahren in der WM. Bei insgesamt 432 Starts konnte er 115 Mal ganz oben auf das Podest treten und gewann neun WM-Titel. Nun wurde für einen guten Zweck sein ehemaliger Begleiter aus der Saison 2008 und 2009 versteigert: ein Yamaha Giggle 50.

Helm-Denkmal für Valentino Rossi in Pesaro
Sport & Szene

Ein Stück Rossi-Geschichte

Im Rahmen des "Minardi Day" in Imola vom 28. bis 29. August 2022 fand eine Auktion mit besonderer Memorabilia aus dem Motorsport statt. Darunter der Roller von Rossi. Der kleine Yamaha Giggle 50 war in den zwei Saisons 2008 und 2009 Valentino Rossis ständiger Begleiter in den Fahrerlagern auf dieser Welt. Er nutzte ihn nicht nur, um von A nach B zu kommen, sondern, um sich die Strecken vor den Rennen nochmals anzugucken. Doch nicht nur der Superstar war mit dem kleinen Fünfziger unterwegs. Neben seinem Team auch Gigi Soldano, der berühmte "Rossi-Fotograf". Anscheinend hat das geholfen, denn Rossi konnte in den zwei Jahren WM-Titel Nummer acht und neun einfahren. Besonders bei diesem Giggle 50: Es gab insgesamt nur zwei Exemplare in diesem Design. Öffentliche Straßen hat der Giggle 50 nie gesehen, sondern war nur auf und um Rennstrecken unterwegs. Als Tüpfelchen auf dem I wurde der Roller noch von Valentino Rossi signiert.

Yamaha Neo’s 50er-Klasse
Elektro

Der Preis ist heiß

Verkauft wurde der Roller am Ende der Auktion für 17.000 Euro. Eine stolze Summe, wenn man bedenkt, dass man sich für den Preis etwa 14 gebrauchte Yamaha Aerox Roller kaufen könnte. Aber: Der neue Besitzer kann sich einen ganz besonderen Yamaha Roller mit viel Historie in die heimische Garage stellen. Und das Beste: Der komplette Verkaufspreis wird für einen guten Zweck dem Verein "Medea La Nostra Famiglia" zur Verfügung gestellt. Der Verein kümmert sich um die Reha und Pflege von Kindern und Jugendlichen und möchte den Betrag für ein Projekt zur Inklusion von autistischen Kindern einsetzen.

Umfrage

22305 Mal abgestimmt
Zum Ersten, Zweiten uuuund ...! Wer würde bei einer echten Auktion ein Motorrad kaufen?
Ich mache nichts anderes.
So ein bisschen Nervenkitzeln wäre schon toll.

Fazit

Ein Stück Valentino Rossi-geschichte wurde verkauft: Sein Yamaha Giggle 50 aus der Saison 2008 und 2009. Kaufpreis: 17.000 Euro.

Zur Startseite
Yamaha
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Yamaha
Mehr zum Thema MotoGP
GasGas ab 2023 im MotoGP
Motorsport
MotoGP Gresini Racing Ducati 2022
Motorsport
Andrea Dovizioso.
Motorsport
Helm-Denkmal für Valentino Rossi in Pesaro
Sport & Szene
Mehr anzeigen