SW-Motech-Zubehoer  KTM 890 Adventure SW-Motech
SW-Motech-Zubehoer  KTM 890 Adventure
SW-Motech-Zubehoer  KTM 890 Adventure
SW-Motech-Zubehoer  KTM 890 Adventure
SW-Motech-Zubehoer  KTM 890 Adventure 17 Bilder

SW-Motech-Zubehör für KTM 890 Adventure

SW-Motech-Zubehör für KTM 890 Adventure Gepäcklösungen, Schutz, Ergonomie

Um die neue KTM 890 Adventure touren- und reisetauglicher zu machen, passt SW-Motech sein umfassendes Zubehör-Programm auf die Mittelklasse-Reiseenduro an.

Gepäck für kleine Touren und große Reisen, Sturzbügel, Handprotektoren, Navigationshalterung und optimierte Ergonomie – was auch immer ihr an eurer KTM 890 Adventure aufrüsten oder konfigurieren möchtet, die Wahrscheinlichkeit, dass SW-Motech was Passendes im Angebot hat, ist groß.

Gepäcklösungen für KTM 890 Adventure

Für den Gepäcktransport auf der Mittelklasse-Reiseenduro entwickelte SW-Motech die passenden Pro-Seitenträger aus Stahl. An den Trägern können die Aluminiumkoffer aus der Trax ADV- und Ion-Serie angeklickt und gesichert werden. Auch die Softgepäck-Taschen aus der SysBag-Serie und die Aero ABS-Kunststoffkoffer finden am Pro-Träger Halt.

Wer kleinere Taschen und Träger bevorzugt, der kann die SLC-Träger montieren. Darauf können die kleineren SysBag 10 und 15 Taschen befestigt werden. Auch die Urban ABS-Seitenkoffer mit jeweils 16,5 Litern Volumen lassen sich am SLC-Träger mit einem Handgriff einklicken.

Für das Heck gibt es den Gepäckträger Adventure-Rack aus 4 Millimeter starkem und schwarz pulverbeschichtetem Aluminium – Topcases und Hecktaschen können darauf befestigt werden. Die neuen Pro-Hecktaschen lassen sich auf dem Gepäckträger anbringen oder mit Zurrgurten auf dem Soziussitz.

Tankrucksack für KTM 890 Adventure

Da sich der Deckel des Tankeinfüllstutzens bei der KTM 890 Adventure entgegen der Fahrtrichtung öffnet, muss der Tankring um 180 Grad gedreht montiert werden. Dadurch wird die Auswahl der zur Verfügung stehenden Tankrucksäcke eingeschränkt. Übrig bleiben die beiden kleinen Modelle Pro-Micro und Pro-Daypack.

Sturzbügel und Motorschutz

Für den Schutz des bauchigen und tiefliegenden Kunststofftanks bietet SW-Motech einen Sturzbügel aus 27 Millimeter starkem Stahlrohr. Für die 890 Adventure ist er sowohl mit schwarzer als auch mit orangener Pulverbeschichtung erhältlich. Für noch mehr Schutz sorgt der schwarz pulverbeschichtete Motorschutz aus 4 Millimeter starkem Aluminiumblech, weil Steinschläge und Aufsetzer dann deutlich weniger Chancen haben, den Tank und andere Motorbauteile zu beschädigen. Das modellspezifische Kobra Handprotektoren-Kit kann die Brems- und Schalthebel vor Beschädigungen schützen.

Seitenständer-Verbreiterung und Hauptständer

In Sachen Hauptständer bietet SW-Motech zwei Modelle an – einen für die KTM 890 Adventure und eine für die R-Variante mit ihrem längeren Federweg. Auch eine passende Seitenständerfuß-Verbreiterung finden 890er-Piloten und Pilotinnen bei SW-Motech.

Für Navigation und Ergonomie

Wer die neuen 890 Adventure von KTM noch weiter ausstatten möchte, der findet bei SW-Motech auch einen passenden Navi-Halter für‘s Cockpit. Daran lassen sich viele gängige Navigationsgeräte befestigen.

Die Evo-Fußrasten mit ihren vielfältigen Einstellmöglichkeiten erlauben die Anpassung der Fußposition. Für Ausflüge ins Gelände bietet sich außerdem die Fußbremshebel-Erweiterung an. Damit soll man bei Fahrten auch im Stehen die Hinterradbremse sicher kontrollieren können.

Fazit

Wer seine KTM 890 Adventure für einen kleinen Ausflug, für die große Tour ausstatten oder auch fürs Abenteuer im Gelände modifizieren und schützen möchte, findet auf dem Zubehörmarkt einiges. SW-Motech beispielsweise bietet ein sehr umfangreiches Programm.

KTM 890 Adventure
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über KTM 890 Adventure
Mehr zum Thema Gelände / Offroad
Bell Moto 10
Helme
MSC Frickenhausen Unken Naturschutz offroad
Sport & Szene
Yamaha TT700 Tenere Dauertest
Enduro
Patent Triumph einstellbare Fussraste
Mehr anzeigen