HJC RPHA 1 Integralhelm HJC
HJC RPHA 1 Integralhelm
HJC RPHA 1 Integralhelm
HJC RPHA 1 Integralhelm
HJC RPHA 1 Integralhelm 17 Bilder

HJC RPHA 1: MotoGP-Helm für alle

HJC RPHA 1 MotoGP-Helm für alle

Helmhersteller HJC hat den RPHA 1 endlich ins Modellprogramm für jedermann und jedefrau aufgenommen. Der Kopfschutz der MotoGP-Fahrer kostet ab 700 Euro.

Im Grand Prix-Sport und der Superbike-WM hat der südkoreanische Helmhersteller HJC den RPHA 1 schon lange im Einsatz. Zum September 2021 wandert der Top-Sporthelm nun auch endlich ins ganz normale Portfolio der käuflichen Helme.

Neueste Prüfnorm

Der RPHA 1 kommt mit FIM-Homologation und geprüft nach der neuen ECE 22.06. Seine Helmschale wird aus einem Karbon-Glas-Hybrid-Gewebe gefertigt. Das herausnehmbare Futter setzt auf ein antibakterielles Gewebe, das einen hohen Feuchtigkeitsabtransport gewährleisten und schnell trocknen soll. Für Brillenträger ist ein Brillenkanal vorgesehen. Der Kinnriemen setzt auf einen Doppel-D-Ring-Verschluss, das kratzfeste Visier auf ein Ratschensystem und eine werkzeuglose Montage. Zudem ist es für Pinlock-Visiere (ein 120er liegt bei) und Abreißvisiere vorbereitet. Be- und Entlüftungsöffnungen finden sich an Stirn, Kinn, den Wangen sowie am Hinterkopf. Dort sitzt auch ein Spoilerelement.

Weitere HJC Helm-Neuheiten 2022 gibt es hier

Auch in Replika-Versionen

HJC RPHA 1 Integralhelm
HJC

Zu haben ist der HJC RPHA 1 in Größen von 2XS bis 2XL. HJC bietet auf den RPHA 1 einen Garantie von fünf Jahren ab Kaufdatum und sieben Jahren ab Herstellung. In der Basisvariante ist der RPHA 1 in den Farben Weiß und Mattschwarz zu Preisen ab 699,90 Euro zu haben. Wer es bunter mag, kann zu den Designvarianten Pol Espargaro, Arenas oder Senin greifen. Die beiden erstgenannten kosten 839.90 Euro, der Senin ist in den Farbkombinationen Schwarz/Rot, Weiß/Blau und Schwarz/Gelb zu Preisen ab 799,90 Euro zu haben. Direkt nach dem US GP Anfang Oktober hat HJC den PPJA 1 auch im Red Bull Austin GP-Design nachgeschoben, wie ihn Joe Roberts in der Moto2 getragen hat. Für diese Variante werden allerdings gar 949,99 Euro fällig.

Umfrage

Von welchem Hersteller stammt euer Helm?
31749 Mal abgestimmt
HJC
Shoei
Nolan/X-Lite
Schuberth
Shark
Scorpion
Arai
AGV
LS2
Airoh
Caberg
Icon
Marushin
Anderer Hersteller

Fazit

HJC bringt mit dem RPHA 1 den lang ersehnten Rennhelm auch für Straßenfahrer. Der Sporthelm erfüllt die FIM-Vorgaben und auch schon die ECE 22.06.

HJC
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über HJC
Mehr zum Thema Integralhelm
Suzuki Jubiläumshelm 100 Jahre Arai RX-7
Helme
ROCC 899 Karbon-Integralhelm
Helme
Scorpion EXO-HX1 Helm
Helme
Nolan N80-8 und N60-6 (2022)
Helme
Mehr anzeigen