125er mit V-Twin: Benda Fox und Keeway V-Cruise

Benda Fox 125 und Keeway V-Cruise 125 V-Twin-Cruiser mit 125 Kubik

Cruiser mit V-Twin sind in der Kategorie Leichtkraftrad bis 125 Kubik seltene Ausnahmen. Neu aus China kommen die weitgehend identischen Modelle Benda Fox und Keeway V-Cruise – jetzt auch nach Europa.

Keeway V-Cruise 125 und V302 C, Benda Fox 125 und 300, QJMotor NTX 300 Qianjiang/QJMotor/Keeway/Benda
Keeway V-Cruise 125/V 125 (2023, Intermot 2022)
Keeway V-Cruise 125/V 125 (2023, Intermot 2022)
Keeway V-Cruise 125 und V302 C, Benda Fox 125 und 300, QJMotor NTX 300
Keeway V-Cruise 125 und V302 C, Benda Fox 125 und 300, QJMotor NTX 300 22 Bilder

Von Ende der 1990er-Jahre bis Mitte der 2000er-Jahre gab es von Honda die VT 125 Shadow und von Yamaha die XV 125 Virago. Diese beiden kleinen Cruiser hatten jeweils zwei Zylinder, und schon das war in dieser Hubraumklasse etwas Besonderes. Obendrein waren die zwei Zylinder als V-Twin angeordnet, also wie bei den großen "Originalen" von Harley-Davidson. Von den 16-jährigen Youngstern hierzulande wurden derlei Spezialitäten jedoch kaum wertgeschätzt, und die Führerscheinklasse B196 für den leichten Zugang zu 125ern auf Basis des Pkw-Führerscheins gab es damals noch nicht.

Früher aus Japan, jetzt aus Korea und China

Die Honda und die Yamaha gibt es inzwischen nur noch als relativ seltene Gebrauchtfahrzeuge. Im Jahr 2022 war die einzige als Neufahrzeug in Deutschland erhältliche 125er mit V-Twin die Hyosung GV 125 S Aquila aus Südkorea. Doch jetzt kommen wieder neue 125er mit V-Twin nach Europa. In Spanien und Portugal wird die Benda Fox 125 angeboten, in Italien die Keeway V-Cruise 125. Offenbar handelt es sich dabei um den gleichen Fahrzeugtyp aus chinesischer Herstellung. Keeway ist eine Marke der großen Qianjiang-Gruppe, Benda ist eine Marke der Zhejiang Changling Benjian Locomotive Company. Anscheinend übernimmt Qianjiang in diesem Fall Fahrzeuge von Benda, um sie mit dem Label Keeway zu vermarkten. Jedenfalls liegt eine europäische Zulassung für diesen Fahrzeugtyp offenbar vor. Im deutschen Handel ist der 125er-V-Twin-Cruiser indes noch nicht aufgetaucht, weder als Benda noch als Keeway. Doch seit 17. Oktober 2022 erscheint die V-Cruise auch auf der deutschen Unterseite der Keeway-Homepage. Deutsche Keeway-Händler erwarten die V-Cruise 125 im Jahr 2023.

Wie eine kleine Harley

Doch das kann ja noch kommen. Auch hierzulande hätte ein 125er-Cruiser mit V-Twin gute Marktchancen. Zumal mit einem derart gut gelungenen Design – das sieht aus wie eine herunterskalierte, also geschrumpfte Harley-Davidson. Nicht nur der V-Twin, auch das Luftfiltergehäuse, der Auspuff, der Tank, die Sitzbank und die Räder kommen uns irgendwie bekannt vor.

06/2019, Honda CBF125
Verkehr & Wirtschaft

Modernes "V-Twinchen"

Attraktiv sind auch die Eckdaten. Bei diesem Mini-V-Twin handelt es sich keineswegs um eine alte Billigkonstruktion, sondern um ein neu entwickeltes, modernes Triebwerk. Mit Wasserkühlung, Benzineinspritzung und jeweils einer obenliegenden Nockenwelle pro Zylinder. Unklar ist die Anzahl der Ventile: zur Benda Fox werden vier Ventile pro Zylinder genannt, zur Keeway V-Cruise drei Ventile pro Zylinder – obwohl der Motor zumindest von außen genau gleich aussieht.

Hyosung GV 125 S Aquila
Chopper/Cruiser

Relativ langhubige 14 PS

So oder so leistet dieses "V-Twinchen" im EU-Trimm rund 14 PS (10,2 kW) bei 8.500/min. Die Angabe zum Drehmoment lautet: 14,4 Nm bei 6.500/min. Wobei die 125 Kubik Gesamthubraum relativ langhubig zustande kommen, mit jeweils 42 Millimetern Bohrung und 45 Millimetern Hub. Verdichtet wird 10,6 zu 1. Dazu gibt’s einen leise laufenden, pflegeleichten Zahnriemen-Endantrieb und ein Sechsganggetriebe. Abweichende Angabe zur Benda Fox: Fünfganggetriebe.

PFMoto Starship 3
Tourer

Upside-down-Gabel und Scheibenbremsen

Zumindest halbwegs modern ist das Fahrwerk aufgebaut, mit einer Upside-down-Telegabel vorn am Stahlrohrrahmen. Hinten federn und dämpfen zwei klassische Federbeine an einer ebenso klassischen Hinterradschwinge. Radformat hinten: 150/80-15, vorn 120/80-16. Jeweils eine Scheibenbremse pro Rad genügt locker für einen Cruiser, aber auch für diese Leistung und dieses Gewicht. 175 Kilogramm werden genannt, mit vollem 15-Liter-Tank. Umso anfängerfreundlicher, auch für Kleinere, ist die cruisertypisch geringe Sitzhöhe unter 70 Zentimeter.

Unter 4.000 Euro, ohne ABS

ABS ist hier – noch – nicht vorhanden, für die EU-Zulassung genügt in der Kategorie Leichtkrafträder ein Verbundbremssystem (CBS). Ansonsten ist die Ausstattung recht modern: radial angeschraubte Bremszange vorn, LED-Leuchten und LCD-Cockpit. Je nach Markenlabel und Land werden für den schicken 125er-V-Twin-Cruiser Preise zwischen 3.799 und 3.899 Euro genannt, jeweils ohne Liefernebenkosten.

Harley-Davidson 338R Patentzeichnung
Motorräder

Eng verwandte 300er

Übrigens sind diese 125er-Modelle eng verwandt mit den nahezu identisch erscheinenden 300er-Modellen, die es ebenfalls als Benda und als Keeway gibt. Bei Benda heißt die 300er je nach Land Fox 300 oder Chinchilla V2 BD 300-15. Bei Keeway heißt sie V 302 C. Mit 298 Kubik Hubraum leistet der ansonsten gleich aufgebaute V-Twin 30 PS (22 kW) bei 8.500/min. Die 300er-Cruiser mit V-Twin werden ab 4.599 Euro angeboten, inklusive ABS – aber ebenfalls noch nicht in Deutschland.

Umfrage

Kennt ihr jemanden, der sich Dank der B196-Regelung eine 125er zugelegt hat?
20505 Mal abgestimmt
Ja klar, ich selbst!
Ja, ich kenne jemanden, der diese Möglichkeit genutzt hat.
Nein, mir ist niemand bekannt.

Fazit

Sehr schön – dieser 125er-Cruiser mit V-Twin sieht aus wie eine "kleine Harley". Nicht nur das Design und die Motorbauart sind attraktiv, auch die Eckdaten und die Ausstattung können sich sehen lassen. Lediglich ein ABS fehlt noch. In einigen europäischen Ländern ist die Benda Fox 125 oder Keeway V-Cruise 125 bereits erhältlich, in Deutschland bisher noch nicht. Doch die Keeway-Händler in Deutschland erwarten die V-Cruise 125 zur Saison 2023.

Zur Startseite
Keeway
Artikel 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Keeway
Mehr zum Thema 125er
Zontes 125 GK
Modern Classic
Neco NC-N01 125er-Roadster
Naked Bike
KTM 125 Duke Kompakttest
Motorräder
Motron Ventura 125
Roller
Mehr anzeigen