Neuheiten
Motorrad-Neuheiten
Elektro Duke Pierer Mobility

KTM E-Duke: Die Elektro-Duke kommt

KTM E-Duke bestätigt Die Elektro-Duke kommt

Gerade noch hat Stefan Pierer die Elektromobilität mit hohen Voltzahlen verteufelt. Für die Stadt plant KTM dafür eine elektrische Duke mit 10 kW Leistung.

"Große Motorräder mit Elektroantrieb sind nicht der richtige Weg." Mit diesen Worten hat der oberste KTM-Chef Stefan Pierer jüngst dem Elektroantrieb über 48 Volt eine Absage erteilt. Bis 48 Volt, also für die urbane Mobilität, wäre Strom allerdings ein passender Kraftstoff. Mit der Husqvarna E-Pilen gab die Pierer Holding bereits 2021 einen Ausblick auf ihren Beitrag zur Elektromobilität. In einer Investoren-Präsentation taucht die elektrische E-Duke auf. Technisch scheint sie auf der E-Pilen basieren.

KTM E-Duke

Legen wir die E-Pilen als Basis der E-Duke zugrunde – die Zahlen deuten darauf hin – wird der elektrische Herzog 10 Kilowatt, also 13,6 PS leisten. Gespeist wird der Mittelmotor von einem 5,5 kWh-Stunden Akku, der so für gut 90 bis 100 Kilometer Strom liefern dürfte und wohl von Varta stammen wird. Der Akku wird als "Fixed" angegeben, wird also nicht im Tauschsystem von Honda, Yamaha und Piaggio laufen. Wann die E-Duke kommt, ist wie bei der E-Pilen derzeit nicht bekannt, entsprechend stehen auch noch keine Preise fest.

Österreich erhöht Elektromotorrad-Förderung Zero SR
Elektro

Neue Freeride

Im gleichen Dokument wird noch eine Husqvarna Freeride ELV gezeigt, eine kleine elektrische Crossmaschine mit 9 Kilowatt Leistung, tauschbarer Batterie und für einen Österreich-Preis von unter 10.000 Euro. Start soll hier 2023 sein.

Umfrage

Welches Elektro-Konzept auf zwei Rädern kommt für euch in Frage?
33246 Mal abgestimmt
Wenn, dann nur ein leistungsstarkes Elektromotorrad.
Ein Elektroroller für's Pendeln und den Stadtverkehr kann ich mir vorstellen.
Ein kleines, wendiges Elektromopped macht bestimmt Spaß.
Gar keins.

Fazit

48-Volt-Elektro für die Stadt ist für die Pierer Mobility logisch, große Elektromotorräder nicht. Chef Stefan Pierer ist hier eindeutig. Nach der konkreten E-Pilen von Husqvarna, zeigt Pierer Investoren noch eine verpixelte E-Duke. Technik von der E-Pilen mit 10 Kilowatt Leistung. Markstart, Daten und Preise noch unbekannt.

Zur Startseite
KTM
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über KTM
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
Ducati MotoE Prototyp ZDF
Elektro
BMW R 1250 GS Adv Trophy 2023
Enduro
Shineray 1200 V2
Chopper/Cruiser
KTM 450 Rally Replica 2023
Enduro
Mehr anzeigen