Motorradmesse in Mailand
EICMA 2021
Präsentiert von
EICMA Logo EICMA
Sitzproben auf der EICMA 2019 Kawasaki Ninja 650
Sitzproben auf der EICMA 2019 Kawasaki Ninja 650
Sitzproben auf der EICMA 2019 Kawasaki Ninja 125
Sitzproben auf der EICMA 2019 Kawasaki Ninja 1000 SX 50 Bilder

EICMA 2021: Termin im November steht

EICMA 2021 Der Termin im November steht

In 2020 musste die Zweiradwelt durch Corona bedingt auf die EICMA in Mailand verzichten. Jetzt haben die Veranstalter die Daten für die Motorradmesse im Jahr 2021 bekanntgegeben.

Die EICMA 2021 soll vom 23. bis 28. November 2021 ihre Pforten öffnen. Am 23. und 24. November sind aber nur Presse und Fachleute zugelassen.

Ursprünglich war die 78. Auflage der Zweiradmesse bereits den 9. bis 14. November geplant, wurde aber im Zuge der Harmonisierung von Messeterminen in Mailand dann aber um zwei Wochen nach hinten verschoben. Bereits jetzt proklamieren die Veranstalter zahlreiche Anmeldungen wichtiger Branchengrößen.

EICMA Logo 2021
EICMA

Die EICMA, auch bekannt als Mailänder Salon, hatte im Jahr 2019 noch Rekorde gemeldet. Fast 800.000 Besucher waren nach Angaben der Veranstalter an den zwei Fachbesucher- und vier Publikumstagen auf die Messe geströmt. 1.187 Marken stellten in acht Hallen ihre Produkte aus. Fast zwei Drittel von ihnen kamen aus dem Ausland; insgesamt waren Hersteller aus 43 Ländern auf die EICMA 2019 vertreten. Auch für 2020 war die Messe offenbar bereits im Februar komplett ausgebucht.

Fazit

Die EICMA gilt als eine der weltweit wichtigsten Motorradmessen. Die Veranstalter sind zuversichtlich, dass die 78. Auflage im Herbst 2021 steigen kann. Die Fans würden es sich wünschen.

Mehr zum Thema EICMA
Aprilia Tuono 660 2021
Naked Bike
Aprilia RS 660 Trofeo
Motorsport
Kymco Revonex Eicma 2019
Elektro
Husqvarna 901 Norden Erlkönig
Enduro