Petrolettes 2019 Wrench Off Customizing-Wettbewerb Petrolettes
Petrolettes 2019 Wrench Off Customizing-Wettbewerb
Royald Enfield Interceptor INT 650
Petrolettes 2019 Wrench Off Customizing-Wettbewerb
Petrolettes 2019 Wrench Off Customizing-Wettbewerb 14 Bilder

Wrench Off beim Petrolettes 2019

Custom-Wettbewerb mit Royal Enfields

Vier Royal Enfield Interceptor 650 Twin EFI stellt der Hersteller den vier Schrauber-Teams aus Deutschland, Italien, Österreich und Schweden für‘s Frauen-Motorradfestival Petrolettes 2019 zur Verfügung.

„Frauen machen 20 Prozent der Käuferschaft der Twins aus“, so ein Sprecher von Royal Enfield. Da trifft es sich gut, dass der indische Hersteller vier Interceptor 650 für den Custombike-Wettbewerb des Motorradfestivals für Frauen, dem Petrolettes 2019, sponsort. „Wrench-Off“ heißt das Projekt, für das vier europäische Teams antreten. Das Petrolettes Wrench Off ist ein Freestyle-Customizing-Wettbewerb, bei dem weibliche Schrauberkünste im Vordergrund stehen, um so auch das Bewusstsein für Frauen in der Motorradszene weiter zu schärfen. Das englische Wort „Wrench“ bedeutet im Deutschen übrigens so viel wie „Schraubenschlüssel“ und „wrench off“ kann mit „abreißen“ übersetzt werden.

Custombikes auf dem Glemseck 101 2019

Vier Teams aus vier europäischen Ländern treten an: Deutschland, Italien, Österreich und Schweden. Sie haben noch Zeit bis Ende August 2019 ihre Arbeit an den vier Royal Enfield Interceptor 650 Twin EFI zu vollenden. Auf dem Glemseck 101 werden die fertigen Custombikes präsentiert und beim Sprintrennen auf die Probe gestellt. Zuvor wird es die noch nicht final fertiggestellten Projekte beim Frauen-Motorradfestival Petrolettes zu bestaunen geben, das vom 26. bis 28. Juli in Ferropolis stattfindet, der „Stadt aus Eisen“, östlich von Dessau.

Petrolettes 2019 Wrench Off Customizing-Wettbewerb
Petrolettes
"Wrench Off" ist ein Freestyle-Customizing-Wettbewerb, bei dem weibliche Schrauberkünste im Vordergrund stehen, um so auch das Bewusstsein für Frauen in der Motorradszene weiter zu schärfen.

Team Germany

Für Deutschland widmen sich Christie Anne Cecelia und Melanie Weier aus Berlin der Royal Enfield. Melanie ist Maschinenbauingenieurin, die jede freie Minute in ihrer Garage und Werkstatt verbringt und sich bei der Wrench Off-Interceptor um die technische Planung und Ausführung kümmert. Christie ist studierte Philosophin, kümmert sich hauptberuflich um Oldtimer-Busse und ist im Team für’s Design zuständig.

Team Italy

Bella Litinetski bildet das Ein-Frau-Team, das für Italien antritt. Die Motorrad-Bloggerin und Reporterin kommt ursprünglich aus Israel, zog 2011 nach Bologna, machte ein Praktikum bei Ducati, arbeitete während ihres Studiums mit Energica zusammen und bekam die „best-of“-Auszeichnung für ihr Diplomprojekt, das von Suzuki gesponsert wurde. 2017 gab sie ihr Renndebüt bei der italienischen Bergmeisterschaft, wo sie den dritten Platz in der Superstock 600 machte.

Team Austria

Für Österreich widmen sich Patricia Kafka und Lill Bonne Deville der Royal Enfield Interceptor. Beide sind Teil des „Break Fast Club“ – einem Frauen-Motorradtreff in Wien. Die beiden lernten sich kennen, während sie mit dem Motorrad in den Alpen unterwegs waren und sehen das Wrench Off mit der Royal Enfield Interceptor 650 Twin EFI als große Chance, ihrer Leidenschaft für Form und Funktion Ausdruck zu geben.

Team Sweden

Ida Olsson ist die Jüngste im Bunde, sie tritt für Schweden an. Über 45.000 Instagram-Follower hat sie hinter sich, die den Umbau der Interceptor auf ihrem Kanal verfolgen.

Sport & Szene Events Glemseck Indian Sprint Eindrücke vom Glemseck 101 2019 Sprint-Erfahrungsbericht und Videobericht

Wie MOTORRAD-Volontär Fabian seinen ersten 1/8-Meile-Sprint beim Glemseck...

Royal Enfield Interceptor INT 650
Artikel 0
Tests 0
Modelljahre 0
Marktangebote 0
Alles über Royal Enfield Interceptor INT 650
Mehr zum Thema Custom-Bike
Bad Winners Motokit Ducati Scrambler
Modern Classic
HookieCo BMW R nine T Customumbau
Modern Classic
Honda Custombikes Glemseck 101 2019
Naked Bike
Moto Guzzi Levante 750
Enduro