Indian FTR Gray Special Edition
150 Mal in schönem Lack für 18.890 Euro

Indian limitiert die Gray Special Edition auf Basis der aktuellen FTR 1200 auf 150 Stück.

Indian FTR Grey
Foto: Indian Motorcycle

Nur 150 Stück der Gray Special Edition wirft Indian auf den Markt. Zu haben ist das Sondermodell der aktuellen FTR S mit 17-Zoll-Fahrwerk ab 18.890 Euro beim Indian-Dealer des Vertrauens und stellt neben der Championship-Edition aktuell das zweite Sondermodell der FTR dar.

Gray Special Edition

Im Grunde ist die Gray eine aktuelle FTR S mit einer neuen Lackierung und der Akrapovic-Komplettanlage mit schwarzen Endtöpfen und dem namensgebenden grauen Sonderlack für Fender, Maske und Tank. Technisch bleibt die FTR ein 2022er-Modell mit 123 PS, 120 NM aus 1.203 Kubik, 17-Zoll-Fahrwerk, Schräglagen-sensiblen Sicherheitssystemen und dem neu abgestimmten Fahrwerk mit mehr Straßen-Performance. Der Preis von 18.890 Euro liegt um 2.000 Euro höher als der einer FTR S.

Motorrad-Neuheiten
Umfrage
Sondermodelle. Echter Mehrwert oder billiger Fanservice?
67645 Mal abgestimmt
Sondermodelle sind super und immer einzigartig. Kaufen!Sondermodelle ist teurer Lack, nicht mehr.

Fazit

Indian liegt ein neuen Sondermodell der FTR auf. Die Gray Special Edition ist eine FTR S mit neuem Lack, in limitierter Auflage von 150 Stück zum Preis von 18.890 Euro.

Die aktuelle Ausgabe
MOTORRAD 20 / 2023

Erscheinungsdatum 15.09.2023